Methode: Oben ohne

von Jürgen Berke

Eine Analyse der WirtschaftsWoche zeigt: Trotz anstehender Wechsel bleiben Frauen in deutschen Vorständen die Ausnahme.

Wie hoch sind die Chancen von Managerinnen, einen Vorstandsposten in einem der großen deutschen Dax-Unternehmen zu erobern?

Die WirtschaftsWoche wollte es genau wissen. Mithilfe der Datenbank der Personalberatung Amrop filterte die Redaktion sämtliche Vorstandsposten in den 30 Dax-Unternehmen aus, die in den nächsten 18 Monaten vakant werden – also entweder zur Vertragsverlängerung anstehen oder neu besetzt werden. Die Liste legte die WirtschaftsWoche unter Zusicherung von Anonymität Headhuntern vor, die regelmäßig in den Vorstandsetagen ein- und ausgehen. Die Personalberater sollten dort ihr Kreuzchen machen, wo es Chancen für weibliche Führungskräfte gibt. Bei minimalen Chancen zeigt der Pfeil nach rechts, bei hohen Chancen nach oben.

Anzeige

Magere Bilanz

Das Ergebnis gibt wenig Anlass, auf starke Veränderungen des Status quo zu hoffen. In einigen Großunternehmen wie BMW, Daimler, Deutsche Bank, Deutsche Post, Münchener Rück, RWE oder Siemens laufen zwar viele Vorstandsverträge aus. Doch von insgesamt 76 Vorstandsposten besteht bei höchstens 14 eine geringe bis hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese demnächst mit einer Frau besetzt werden. Damit kämen die Dax-Unternehmen bei den Neubesetzungen auf eine Quote von mageren 18 Prozent, also weit unter den politisch gewollten 30 Prozent. Um das Quotenziel bis 2015 überhaupt zu erreichen, müssten aber weit über 30 Prozent der frei werdenden Stellen an Frauen vergeben werden.

Quotenfrau fürs Personal

Zudem zeigt die Umfrage, wo den Top-Mangerinnen in spe die derzeit größten Chancen auf einen Vorstandsposten eingeräumt wurden: Wenn sie überhaupt zum Zuge kommen, dann verdrängen weibliche Führungskräfte ihre männlichen Kollegen am ehesten an der Spitze des Personalressorts.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%