Netzwerk-Forscherin: "Würde ich Sie feuern, wenn wir befreundet sind?"

Netzwerk-Forscherin: "Würde ich Sie feuern, wenn wir befreundet sind?"

Bild vergrößern

Hilla Dotan, Juniorprofessorin an der Management-Fakultät der Universität Tel Aviv

Die Forscherin Hilla Dotan erklärt, warum es gut ist, wenn man mit Kollegen befreundet ist und wann Freundschaften am Arbeitsplatz zum Problem werden können.

WirtschaftsWoche: Frau Dotan, Sie haben die beruflichen Netzwerke von 20.000 US-Amerikanern untersucht. Ist es gut, mit seinen Kollegen befreundet zu sein?

Hilla Dotan: Freundschaften am Arbeitsplatz lohnen sich meistens. Wer im Büro auf Freunde trifft, ist engagierter und produktiver.

Anzeige

Warum?

Die meisten gehen morgens mit besserer Laune ins Büro und erleben die Arbeit positiver – und wenn mal Probleme auftauchen, bekommen sie eher Unterstützung.

Also müssen die Vorgesetzten eine Atmosphäre schaffen, die Freundschaften erleichtert?

Nicht unbedingt, Freundschaften können auch negative Effekte haben. Etwa dann, wenn sie ausschließlich auf eigennützigen Motiven basieren. Wer sich mit jemandem anfreundet, nur weil er sich davon Vorteile erhofft, schadet dem Arbeitgeber im Endeffekt mehr, als dass er ihm nutzt.

Welche anderen Risiken gibt es?

Heikel sind vor allem Freundschaften zwischen verschiedenen hierarchischen Ebenen. Angenommen, ich bin Ihr Boss und erfahre, dass Sie einer der schlechtesten Mitarbeiter sind. Würde ich Sie wohl feuern, wenn wir befreundet sind?

Vermutlich nicht. Dennoch nimmt der Druck am Arbeitsplatz in der Wirtschaftskrise stark zu. Setzt die Rezession derzeit nicht vielen Freundschaften ein Ende?

Im Gegenteil. Die Menschen suchen stärker Zuflucht in Freundschaften und Netzwerken. Nicht nur, um den Job zu behalten, sondern auch um gegebenenfalls einen neuen zu finden.

Und das fällt wirklich umso leichter, je mehr Menschen ich kenne?

Ja. Die Forschung zeigt eindeutig, dass uns in beruflichen Dingen nicht unser bester Freund am meisten weiterhilft, sondern eher der Freund des besten Freundes.

Ist mein Netzwerk wichtiger als mein Können?

Viele Menschen zu kennen hilft sicher dabei, Türen zu öffnen. Aber um drinnen zu bleiben, brauchen Sie Wissen und Fähigkeiten – sonst sind Sie schnell wieder raus.

Anzeige
Jobletter:Der exklusive Jobservice für Juristen
Jobletter-Bild

Der WirtschaftsWoche-Jobletter schickt Ihnen wöchentlich alle Stellenangebote zu, die Ihrem Profil entsprechen. Mehr...

STELLENMARKT


Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die wiwo-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer
My Best Company:Den passenden Arbeitgeber finden

Werden Sie initiativ! Hier finden Sie die Firmen, bei denen Sie sich initiativ bewerben können. Mehr...

Siedler Online
Anno Online
Eine neue Welt: Länder entdecken, Grenzen erweitern, Wirtschaft optimieren.

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von Anno Online.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%