Studie: Glückliche Mitarbeiter steigern den Börsenwert

ThemaJobsuche

Studie: Glückliche Mitarbeiter steigern den Börsenwert

von Jana Reiblein

Sind die Mitarbeiter glücklich und motiviert, ist das auch gut fürs Unternehmen - allerdings gilt das nicht für alle Länder.

Sind die Mitarbeiter zufrieden, profitiert das Unternehmen. Was erstmal wie eine Binsenweisheit klingt, wurde nun wissenschaftlich unterfüttert. Der Betriebswirtschaftsprofessor Alex Edmans von der Wharton Business School fand gemeinsam mit zwei Kollegen von der Warwick Business School einen Ansatz, um das Phänomen messbar zu machen: Die Forscher untersuchten den Börsenwert von Unternehmen mit besonders glücklichen Mitarbeitern.

Als Grundlage zog Edmans die Liste der 100 beliebtesten Arbeitgeber der USA heran, die seit 1984 im Magazin "Fortune" veröffentlicht wird. In einer Untersuchung der US-Unternehmen, die Edmans 2012 veröffentlichte, zeigte sich: Wer in der Liste auftauchte, dessen Aktie entwickelte sich deutlich besser als der Markt.

Anzeige

Damit die Ergebnisse nicht durch die Kursentwicklung unmittelbar nach Veröffentlichung der Bestenlisten verzerrt werden, betrachtete er die Entwicklung stets erst einen Monat nach der Bekanntgabe - und dann über das ganze Jahr hinweg betrachtet. Und zwar von 1984 bis 2009. Das Ergebnis: Die Aktienkurse beliebter Arbeitgeber waren auch langfristig höher. Laut Edmans lagen die Renditen der Unternehmen mit hoher Mitarbeiterzufriedenheit zwei bis drei Prozent über dem Durchschnitt.

Die Forscher trieb nun die Frage um, inwiefern sich ihre Ergebnisse für den US-Markt auch auf andere Länder übertragen lassen. In der aktuell veröffentlichten Studie nahm er nun 14 weitere Länder in den Fokus. Es zeigte sich: Kosten und Nutzen der Investitionen in Mitarbeiterzufriedenheit hängen vom institutionellen Kontext ab.

Heißt konkret: Auf flexiblen Arbeitsmärkten sind die positiven Auswirkungen von glücklichen Mitarbeitern größer. Ist der Arbeitsmarkt stark durch den Gesetzgeber reglementiert und werden viele Sozialleistungen bereitgestellt, dann sind die Auswirkungen der Mitarbeitermotivation geringer.

Die Folge: Für Länder wie Japan oder Großbritannien halten sich die direkten Vorteile glücklicher Mitarbeiter in Grenzen. Glückliche Mitarbeiter steigern den Börsenwert also durchaus - aber längst nicht in allen Ländern.

Die Studie gibt also den Unternehmen recht, die sich weltweit besonders um das Wohl ihrer Mitarbeiter sorgen. Während manche Gratis-Malzeiten, Yoga-Kurse und Wäscherei-Service übertrieben finden, zeigte erst im März eine Studie von drei Ökonomen der Warwick-Universität, dass glückliche Mitarbeiter auch produktiver sind. Die Studie zeige, dass zufriedene Menschen rund zwölf Prozent produktiver sind als andere. Allerdings wollten die Wissenschaftler damals nichts über Kosten und Nutzen für die Unternehmen sagen.

Das holt Edmans nun nach. Die Unternehmen, die in die Förderung und die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter investieren, sind in vielen Ländern wirtschaftlich erfolgreicher - und machen so auch meist auch noch ihre Aktionäre glücklich.

Anzeige

2 Kommentare zu Studie: Glückliche Mitarbeiter steigern den Börsenwert

  • ..endlich werden die richtigen Weichen gestellt. Die Mitarbeitenden sind der entscheidende Erfolgsfaktor in Unternehmen. Aber sie müssen können, wollen und dürfen. Ich erlaube mir den Hinweis auf ein Buch, dass genau die Fokussierung auf die Mitarbeitenden behandelt - aber nicht als langweiliges Fachbuch mit erhobenem Zeigefinger sondern als spannender Roman. Die Rezensionen sprechen für sich:

    http://www.amazon.de/Kaleidoskop-Scherben-Ein-ungew%C3%B6hnlicher-Wirtschaftsthriller/dp/3981656504/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1406564350&sr=8-1-spell&keywords=klaeidoskop+der+schwerbe

    Wenn die Menschen in den Unternehmen ganzheitlich (Körper = FIT, Geist = INNOVATIV und Seele = GLÜCKLICH) gesund sind, sind sie leistungsfähiger und ist das Unternehmen erfolgreicher..

  • Wie viele hatte ich mich sehr über die Überschrift und die Berichterstattung in den Medien gefreut. Inzwischen konnte ich aber die Studie lesen und leider bringen die Autoren einiges durcheinander: die Liste der 100 besten Arbeitgeber beschreibt Organisationen, nicht Menschen. Von dieser Liste auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu schließen geht methodisch einfach nicht. Daher auch die internationalen Unterschiede, denn wenn z. B. In Deutschlande jeder krankenversichert ist, kann der Arbeitgeber damit nicht mehr punkten, in Amerika aber schon.
    Also bei aller Liebe für das Thema und das Anliegen, diese Studie hilft leider nicht.

Alle Kommentare lesen
Jobletter:Der exklusive Jobservice für Juristen
Jobletter-Bild

Der WirtschaftsWoche-Jobletter schickt Ihnen wöchentlich alle Stellenangebote zu, die Ihrem Profil entsprechen. Mehr...

STELLENMARKT


Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die wiwo-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer
My Best Company:Den passenden Arbeitgeber finden

Werden Sie initiativ! Hier finden Sie die Firmen, bei denen Sie sich initiativ bewerben können. Mehr...

Siedler Online
Anno Online
Eine neue Welt: Länder entdecken, Grenzen erweitern, Wirtschaft optimieren.

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von Anno Online.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%