Börse: Kursfeuerwerk nach dem Sturzflug

Börse: Kursfeuerwerk nach dem Sturzflug

Diese Börsenwoche ist nichts für Anleger mit schwachen Nerven: Auf den Sturzflug an den ersten Handelstagen folgte heute ein regelrechtes Kursfeuerwerk am deutschen Markt.

Der Deutsche Aktienindex (Dax) legte bis 16.00 Uhr mehr als 6 Prozent zu, MDax und TecDax lagen mit mehr als fünf Prozent im Plus. Auch in New York startete der Handel nach kräftigen Vortagesgewinnen von 2,5 Prozent leicht im Plus. Gestützt wurde der Trend von einigen guten Nachrichten: So hat sich trotz gedämpfter Konjunkturprognosen und der Finanzmarktkrise die Stimmung der deutschen Wirtschaft überraschend verbessert.

Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Januar von 103,0 auf 103,4 Punkte. Industrie, Baugewerbe und Handel zeigten sich „in einer robusten Verfassung“ und schauten wieder optimistischer in die Zukunft, erklärte Ifo-Chef Hans-Werner Sinn.

Anzeige

In den USA eröffnete ein Bericht des US-Arbeitsministeriums den Anlegern Raum für Optimismus: Danach ist die Zahl der Menschen, die Arbeitslosengeld beantragt haben, die vierte Woche in Folge gesunken. Dennoch beschäftigen das Börsenbeben und die zugrundeliegenden Probleme weiter Politik und Experten: Finanzminister Peer Steinbrück will Mitte Februar eine Regierungserklärung zur Finanzmarktkrise und zu möglichen Konsequenzen für die Regulierung der Märkte abgeben, wie die „Financial Times Deutschland“ berichtete.

Der Präsident des Hamburgischen Welt-Wirtschaftsinstituts Thomas Straubhaar forderte die Bundesregierung auf, zügig auf die Turbulenzen zu reagieren. Er sagte im Inforadio vom rbb, die kommenden Jahre dürften nicht einfach werden. Der Konjunkturchef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin, Alfred Steinherr, erwartet auf absehbare Zeit keine Beruhigung der Lage an den Weltmärkten. „Was als Krise im Hypothekensegment begann, zieht immer weitere Kreise“, sagte Steinherr der „Berliner Zeitung“.

Die Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) warnte unterdessen vor negativen Auswirkungen der Börsenkrise auf den privaten Konsum. „Wenn die Unsicherheit an den Börsen anhält, könnte die Sparquote auch 2008 wieder leicht ansteigen“, sagte GfK-Experte Rolf Bürkl der „Thüringer Allgemeinen“.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%