Aktien, Anleihen, Fonds: Die Anlagetipps der Woche

Aktien, Anleihen, Fonds: Die Anlagetipps der Woche

von Heike Schwerdtfeger und Martin Gerth

Eldorado ist einer der kostengünstigsten Goldförderer und damit gerüstet auch längere Durststrecken zu überstehen. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Aktientipp - Eldorado Gold: Durststrecke beim Goldpreis überstehen

Goldaktien, selbst jene mit sehr soliden Fundamentaldaten, sind nichts für Anleger mit schwachen Nerven. Bei der Aktie von Eldorado Gold etwa sorgte die sommerliche Erholungsrally zunächst für ein hübsches Kursplus von gut 30 Prozent. Bis zum Jahresende allerdings hatte sich das Plus in ein Minus von über 20 Prozent verwandelt. Diesen neuerlichen Rückschlag können nervenstarke Anleger jetzt zum Nachfassen nutzen. Der an der Börse aktuell mit 4,2 Milliarden Dollar bewertete Goldförderer betreibt drei Minen in China, zwei in der Türkei und eine in Brasilien. In Griechenland bauen die Kanadier in einer Mine Silber, Blei und Zink ab, zwei Goldbergwerke sind in der Bauphase und eines in Planung. In der Entwicklungsphase stecken außerhalb Griechenlands je ein Projekt in Brasilien, Rumänien und China. Die wirtschaftlich abbaubaren Goldreserven umfassen gut 28 Millionen Unzen. 2013 dürfte die Jahresproduktion um rund 13 Prozent auf 745 000 Unzen Gold gestiegen sein, bei Produktionskosten von etwa 550 Dollar pro Unze. Unter Einrechnung der Aufwendungen für Erhaltung, Exploration und Verwaltung erhöhen sich die Kosten je Unze auf 980 Dollar.

Anzeige

Die wichtigsten Fakten zu Gold

  • Goldnachfrage

    Die gesamte Goldnachfrage im dritten Quartal 2014 betrug 929,3 Tonnen. Damit ist die Nachfrage um 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (Q3'13: 952,8) gefallen.

    Quelle: World Gold Council

  • Schmucknachfrage

    Die weltweite Nachfrage nach Schmuck betrug im dritten Quartal 2014 insgesamt 534,2 Tonnen und ist damit um vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr (Q3'13: 556,3) gefallen.

  • Industrienachfrage

    Die Nachfrage des Technologiesektors belief sich im dritten Quartal 2014 auf 97,9 Tonnen und fiel, verglichen mit den 103,1 Tonnen im dritten Quartal 2013, um fünf Prozent.

  • Goldbarren- und Münznachfrage

    Die Nachfrage nach Goldbarren und -münzen ist im dritten Quartal 2014 deutlich gesunken – auf 245,6 Tonnen. Ein Minus von 21 Prozent im Vergleich zu 2013 (Q3: 312,3).

  • EFTs und ähnliche Produkte

    Dass die Gesamtnachfrage nach Gold gefallen ist, ist auch auf die Abflüsse aus Gold-EFTs zurückzuführen. Im dritten Quartal 2014 beliefen sich diese auf 41,3 Tonnen. Allerdings ist das deutlich weniger als im Vorjahr. Im dritten Quartlal 2013 betrugen sie noch 120,2 Tonnen.

  • Notenbanken

    Die Nettoeinkäufe von Zentralbanken betrugen im dritten Quartal 2014 92,8 Tonnen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Rückgang von neun Prozent (Q3'13: 101,5).

  • Investment gesamt

    Die Goldnachfrage im Investment belief sich im dritten Quartal 2014 auf 204,4 Tonnen. Das ist eine minimale Steigerung von sechs Prozent, im Vorjahresquartal waren es 192 Tonnen.

Eldorado ist damit einer der kostengünstigsten Goldförderer, die Branche produziert im Schnitt gut 20 Prozent teurer. Nicht eingerechnet sind hier die Kosten für den Bau neuer und die Erweiterung bestehender Minen. Dafür dürfte Eldorado 2013 rund 430 Millionen Dollar eingesetzt haben. Werden diese aufgeschlagen, dann liegen die Gesamtkosten je geförderter Unze bei 1500 Dollar. Die Gewinnschwelle liegt damit über dem Goldpreis. Doch Eldorado ist gerüstet, auch eine längere Durststrecke zu überstehen. Die Nettoliquidität liegt bei 124,6 Millionen Dollar, in der Kasse liegen Barmittel von 725,4 Millionen Dollar, und es besteht eine nicht ausgeschöpfte Kreditlinie von 375 Millionen Dollar. Zudem könnte der Investitionsplan weiter gestutzt werden. Damit würden sich die Produktionsziele nach hinten verschieben. Allerdings versprechen die Minen, die in den nächsten Jahren in Betrieb gehen sollen, einen Rückgang der Produktionskosten um ein Drittel und einen Förderanstieg auf über 1,5 Millionen Unzen.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%