Aktienbewertung: Schön gerechnet

Aktienbewertung: Schön gerechnet

Bild vergrößern

Ein Blick auf das Parkett der Frankfurter Börse und den Deutschen Aktienindex (DAX) in Frankfurt am Main.

von Christof Schürmann

Wie bemisst sich der Wert einer Aktie? Beharrlich hält sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis als Kerngröße, um herauszufinden, ob eine Aktie an der Börse günstig oder teuer ist. Doch die Zahlen der Unternehmen sind zu oft geschönt.

Analysten filtern aus dem Bilanzwust Kerngrößen heraus und passen nach Vorgabe der Unternehmen Umsatz- oder Gewinnzahlen an, je nachdem, wie sie die Entwicklung des Unternehmens, der Branche und der Konjunktur einschätzen. Beharrlich hält sich vor allem das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) – der anteilige Gewinn je Aktie, gemessen am aktuellen Börsenkurs – als Kerngröße der Aktienbewertung. Doch der taxierte Gewinn entspricht oft nicht mehr dem echten Nettoertrag, weil häufig Sondereinflüsse herausgerechnet sind.

Mit Risikozuschlag

Wenn Investoren mit den von vielen Unternehmen schöngerechneten Zahlen arbeiten und daraus das KGV ermitteln, wird es kritisch. Das KGV ist offenbar unten, die Aktie vermeintlich günstig zu haben. Der Dax insgesamt kostet zurzeit nur den rund neunfachen geschätzten Gewinn aller 30 Unternehmen. Das wäre günstig. Allerdings sollten vorsichtige Anleger darauf einen Risikozuschlag nehmen. Erstens fließen bereinigte Gewinne mit in die Schätzungen ein, zweitens ist das KGV seit Jahren mangels Abschreibungen auf übernommene Firmen überhöht. Wer auf beide Unsicherheitsfaktoren je 20 Prozent Risikozuschlag nimmt, kommt schon auf ein KGV von 12,6.

Anzeige

Verluste

 Auch damit wäre der Dax nicht überteuert. Jedoch drohen 2012 rückläufige Unternehmensgewinne, falls sich die Konjunktur nicht fangen sollte. In der Summe ist der Dax, gemessen an allen Risiken, höchstens fair bewertet. Zumal eine weitere wichtige Kennzahl, das Kurs-Buch-Verhältnis (der Anteil der Aktionäre am Vermögen der Dax-Unternehmen) mit einem Faktor von 1,2 nicht günstig ist. Wer noch die 192 Milliarden Euro an abschreibungsgefährdeten Prämien vom Vermögen der Dax 30 abzieht, kommt auf ein KBV von 1,8. Das ist teuer.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%