Anlagestrategie: Frauen beflügeln den Aktienkurs

Anlagestrategie: Frauen beflügeln den Aktienkurs

Bild vergrößern

Frauenpower: Immer mehr Anleger entdecken den Mehrwert weiblich geführter Aktiengesellschaften.

Quelle:Handelsblatt Online

Laut einer Studie entwickeln sich Aktien von Unternehmen mit Frauen in der Führung besser als männerdominierte Konzerne. Denn diese Firmen sind weniger verschuldet. Doch eine zu rasche Erhöhung der Frauenquote schadet.

Es ist im Moment in der Politik eine der am meisten diskutierten Fragen: Braucht Deutschlands Wirtschaft eine Frauenquote bei Führungskräften oder nicht? Unerbittlich stehen sich die Befürworter und die Gegner derzeit im Bundestag gegenüber. Siegen die Befürworter, dann könnten die Aufsichtsräte deutscher Großunternehmen schon bald zu 20 Prozent aus Frauen bestehen, später dann sogar zu 40 Prozent.

Die Frage, die Anleger viel mehr interessiert, lautet hingegen: Machen weibliche Führungskräfte für Unternehmen und speziell für den Aktienkurs einen Unterschied? Die Schweizer Großbank Credit Suisse hat eine aufsehenerregende Studie dazu veröffentlicht.

Anzeige

Geschlechterkampf Die Frauenquote bremst Männer aus

Die Gleichstellungspolitik führt zu Panik in Unternehmen: Sie besetzen Chefposten bevorzugt mit Frauen. Aber wohin mit den vielen aufstiegswilligen Männern?

Quelle: Marcel Stahn für WirtschaftsWoche

Die Kernaussage: Für Anleger lohnt es mehr, in Unternehmen mit mindestens einer Frau in der Führung zu investieren als in rein von Männern dominierte Firmen. Die Kursentwicklung von insgesamt 2.360 Unternehmen haben die Experten dabei in den vergangenen sechs Jahren betrachtet.

"Wir haben viele Unternehmen mit einer oder mehreren Frauen in Vorstand oder Aufsichtsrat gefunden, die eine höhere Eigenkapitalrendite, eine geringere Verschuldung und ein besseres durchschnittliches Wachstum liefern", sagt Vorstandschef Brady Dougan.

Eine Erklärung dafür, warum dies so ist, ist nicht einfach. Seit Jahren beschäftigt sich die Wissenschaft mit den unterschiedlichen Charaktermerkmalen von Mann und Frau, mit deren Führungsqualitäten und Problemlösungen.

Besonders seit dem Gipfel der Finanzkrise Ende 2008 scheint sich hier auch in der Unternehmens- und Kursentwicklung etwas zugunsten der mit weiblicher Beteiligung geführten Unternehmen getan zu haben. Deren Aktienkurse stiegen einfach schneller und höher als die der rein männlich dominierten Konzerne. Und das weltweit über alle Kontinente.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%