Anleihen-König wechselt zur Konkurrenz: Bill Gross verlässt den Fondsriesen Pimco

Anleihen-König wechselt zur Konkurrenz: Bill Gross verlässt den Fondsriesen Pimco

, aktualisiert 26. September 2014, 18:58 Uhr
Bild vergrößern

Bill Gross, der Gründer der Fondgesellschaft Pimco, verlässt das Unternehmen.

Der Anleihen-König steigt aus. Bill Gross, Gründer der Fondgesellschaft Pimco, verlässt das Unternehmen im Streit - und heuert bei der Konkurrenz an. Ein Nachfolger ist offenbar bereits gefunden

Die US-Investorenlegende Bill Gross kehrt der Allianz -Fondstochter Pimco nach einem Streit über die künftige Strategie den Rücken. Der 70-Jährige trat am Freitag mit sofortiger Wirkung ab und kündigte einen Wechsel zum US-Vermögensverwalter Janus Capital an. Damit kam der Milliardär seinem Rauswurf bei Pimco zuvor, wie eine mit dem Vorgang vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters sagte.

Der Pimco-Gründer, der an den Märkten lange als "Anleihe-König" gefeiert wurde, sei regelmäßig mit anderen Spitzenmanagern des Konzerns aneinandergeraten. Gross habe gewusst, dass er von Pimco gefeuert worden wäre. Zuletzt lief sein Vorzeige-Fonds wegen der Niedrigzinsen nicht mehr so wie früher. Investoren waren wegen des Abgangs entsetzt: Allianz-Aktien verloren zeitweise 7,4 Prozent.

Anzeige

Das Unternehmen sei dankbar für alles, was Gross in den vergangenen 43 Jahren für die Firma und die Kunden geleistet habe, sagte Pimco-Chef Douglas Hodge. "Im Verlauf dieses Jahres wurde allerdings immer deutlicher, dass die Führungsspitze des Unternehmens und Bill fundamental unterschiedliche Ansichten darüber haben, wie es mit Pimco weitergehen soll", räumte Hodge ein. Die Firma aus dem kalifornischen Newport Beach habe einen Nachfolge-Plan und sei auf die Zeit ohne Gross vorbereitet.

Gross gehört zu den bekanntesten Anleihehändlern der Welt. Wenn er den Daumen über bestimmten Staatsanleihen oder Hypothekenpapieren senkte, dann bewegte das die Kurse rund um den Globus. Die Anleger liefen ihm in den besten Zeiten die Türe ein. Die Pacific Investment Management Company (Pimco), die sich die Allianz 2000 einverleibte, hatte Gross schon 1971 aus der Taufe gehoben. Europas größter Versicherer baute seine Vermögensverwaltung mit dem Deal deutlich aus. Plötzlich konnten sich die Münchner mit Branchengrößen wie Blackrock messen. Heute verwaltet die Sparte rund 1,8 Billionen Euro.

Janus-Aktie steigt

Gross und seine Kollegen bei Pimco lieferten jahrelang verlässlich Gewinne ab und wurden deshalb von der Allianz an der langen Leine gelassen. Doch zuletzt verließ den obersten Anlagechef von Pimco das Glück. Vor dem Hintergrund der Finanzkrise und dauerhafter Niedrigzinsen gingen viele Wetten nicht mehr auf, und Gross' Vorzeigefonds Total Return warf für die Anleger nicht mehr die erhofften Gewinne ab.

weitere Artikel

Seit Monaten ziehen Anleger Geld aus dem weltgrößten Anleihefonds ab - alleine in diesem Jahr rund 25 Milliarden Dollar.

Die Formschwäche von Pimco trieb die Allianz-Aktionäre bereits bei der Hauptversammlung im Mai um. Auch das spektakuläre Zerwürfnis von Gross mit seinem langjährigen Kompagnon Mohamed El-Erian, das Anfang des Jahres über die Medien ausgetragen wurde, sorgte für Unmut.

Künftig will Gross, der mit einem geschätzten Vermögen von 2,3 Milliarden Dollar beim US-Magazin "Forbes" auf Platz 252 der reichsten US-Bürger steht, sein Glück bei Janus Capital versuchen. Das Unternehmen aus Denver, das auch Niederlassungen in Europa und Asien hat, betreute zuletzt Fonds mit einem Gesamtvolumen von 178 Milliarden Dollar. Die Vorfreude auf Gross in Denver ist groß. Janus-Aktien schossen an der New Yorker Börse um rund ein Drittel nach oben.

Die Nachfolgefrage ist offenbar bereits geklärt: Der stellvertretende Chief Investment Officer (CIO) Daniel Ivascyn werde voraussichtlich der neue CIO, sagte eine mit der Situation vertraute Person am Freitag.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%