Börse Frankfurt: Dax nimmt noch mal Fahrt auf

Börse Frankfurt: Dax nimmt noch mal Fahrt auf

, aktualisiert 02. Juni 2017, 07:31 Uhr
Bild vergrößern

Händler stoßen im Handelssaal der Börse mit Sekt an

Quelle:Handelsblatt Online

Die Vorgaben aus Asien und den USA sind vor dem langen Pfingstwochenende sehr freundlich. Banken und Broker sagen für den Handelstag frühe Kursgewinne voraus. Auf Unternehmensseite steht Linde im Fokus

FrankfurtMit Schwung aus den USA und Asien nimmt der deutsche Aktienmarkt vor dem Wochenende noch einmal Fahrt auf. Der Dax wird nach Einschätzung von Banken und Brokern höher in den Handel am Freitag starten. Am Donnerstag gewann der Leitindex 0,4 Prozent auf 12.664,92 Punkte.

Wichtigster Termin des Tages für Anleger ist die Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten der US-Regierung am Nachmittag. Experten rechnen damit, dass im Mai 180.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft geschaffen wurden.

Anzeige

Die bereits am Donnerstag veröffentlichten Daten des privaten Personaldienstleisters ADP übertrafen die Erwartungen der Ökonomen. Für Börsianer sind die Zahlen interessant, weil sie sich davon Hinweise auf die Geldpolitik der amerikanischen Währungshüter versprechen.


Auf Unternehmensseite steht Linde im Fokus. Der Aufsichtsrat des Gaseherstellers hat die umstrittene Fusion mit dem US-Rivalen Praxair gebilligt.

An der Wall Street hatten die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland ihre Gewinne ausgebaut. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,6 Prozent höher. Der Nasdaq und der S&P500 stiegen um je 0,8 Prozent und schlossen so hoch wie nie zuvor.

In Tokio zog der Nikkei-Index am Freitag um 1,6 Prozent auf 20.186 Zähler an. Der chinesische Shanghai Composite fiel um 0,4 Prozent auf 3092 Punkte.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%