Börse Frankfurt: Dax steuert versöhnlichen Wochenausklang an

Börse Frankfurt: Dax steuert versöhnlichen Wochenausklang an

, aktualisiert 03. Februar 2017, 07:46 Uhr
Bild vergrößern

Unsicherheit über den Kurs des neuen US-Präsidenten Donald Trump hatte die Anleger zuletzt skeptischer werden lassen, sie nahmen Gewinne mit.

Quelle:Handelsblatt Online

In Erwartung der US-Arbeitsmarktdaten werden sich Anleger Börsianern zufolge am Freitag mit Engagements am deutschen Aktienmarkt wohl zunächst zurückhalten.

Frankfurt/DüsseldorfAm Donnerstag hatten enttäuschende Firmenbilanzen den Dax 0,3 Prozent ins Minus auf 11.627,95 Punkte gedrückt. Von den Jobdaten erhoffen sich Börsianer Rückschlüsse auf das Tempo der erwarteten US-Zinserhöhungen, nachdem die Notenbank Fed am Mittwoch zunächst auf eine Anhebung verzichtet hatte.

Experten gehen davon aus, dass im Januar außerhalb der US-Landwirtschaft 175.000 neue Stellen geschaffen wurden, nach einem Plus von 156.000 im Vormonat. Zudem werden sich Investoren die Einkaufsmanagerindizes aus Großbritannien, Deutschland und der Eurozone genauer ansehen.

Anzeige

An der Wall Street hatten sich die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland kaum bewegt. Der Dow Jones beendete die Sitzung fast unverändert, während der Nasdaq 0,1 Prozent verlor. Der S&P500 stieg um 0,1 Prozent.

In Tokio blieb der Nikkei-Index am Freitag ebenfalls fast unverändert bei 18.918 Punkten. Der chinesische Shanghai Composite fiel um 0,5 Prozent auf 3143 Punkte.

Unsicherheit über den Kurs des neuen US-Präsidenten Donald Trump hatte die Wall Street am Donnerstag gelähmt. Zugleich herrscht Konfusion darüber, welche Prioritäten die neue Regierung zunächst setzen werde und wann zum Beispiel die in Aussicht gestellten Steuerreformen kommen. Für einen Dämpfer sorgten ferner neue protektionistische Signale Trumps.

So sagte der Präsident in einem Treffen mit wichtigen Parlamentariern, er wolle die Gespräche über eine Neuverhandlung oder eine Ablösung des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (Nafta) beschleunigen. Außerdem fragten sich Investoren, welche Konsequenzen Trumps scharfe Äußerungen zum Flüchtlingsabkommen mit Australien und zu einem Raketentest des Iran nach sich ziehen könnten.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%