Börse: Herbst des Aktienbooms

KommentarBörse: Herbst des Aktienbooms

von Stefan Hajek

Kapitalerhöhung, IPO, neue Anleihe – verdächtig viele Unternehmen brauchen frisches Geld. Warum das ein Indiz dafür ist, dass die Börsenhausse ihren Zenit erreicht, kommentiert Stefan Hajek.

Herbst der Hausse

Bild vergrößern

WirtschaftsWoche-Redakteur Stefan Hajek

Jetzt also auch Onkel Dittmeyer. 50 Millionen Euro will der Orangensaftladen Valensina mittels Anleihe-Emission von den Anlegern borgen. Auch Kräuterschnaps-Global-Player Underberg hat 50 Millionen Euro eingesammelt. Ein gutes Dutzend Mittelständler bringt heuer erstmals Anleihen für je 25 bis 75 Millionen Euro an den Markt. Andere drehen längst ein größeres Rad: Windradhersteller Nordex will 150 Millionen Euro haben, obwohl man gerade die Anleger per Kapitalerhöhung um 56 Millionen angepumpt hat. Maschinenbauer Gildemeister führt binnen weniger Monate schon die zweite Kapitalerhöhung durch; neue Aktien im Wert von 213 Millionen Euro werden die Bielefelder am Ende dabei unters Volk gebracht haben.

Alles Peanuts – im Vergleich zu den Banken, zu wem sonst? Die Commerzbank wollte die vom staatlichen Rettungsfonds SoFFin 2008 erhaltenen 18 Milliarden Euro ursprünglich in jährlichen Raten zu 1,6 Milliarden abstottern. Nun will sie plötzlich bis Juni auf einen Schlag 14 Milliarden Euro tilgen. War Sterntalerchen da? Oder der Goldesel? Nö: Die Anleger zahlen’s. Allein elf Milliarden Euro soll eine Kapitalerhöhung in die Kasse spülen.

Anzeige

Alle wollen Geld

So viele neue Aktien in so kurzer Zeit waren selten: Alle wollen Anleger-Geld, so viel wie möglich, so schnell wie möglich. Neben der Commerz- schafft auch die (nicht unmittelbar vom Staat gestützte) Deutsche Bank vorsorglich Raum für die nächste Kapitalerhöhung. Die zehn Milliarden Euro aus der letzten sind durch die Übernahme der Postbank aufgebraucht; auf der Hauptversammlung am 26. Mai will sich die Bank weitere 18 Milliarden Euro absegnen lassen. Börsengänge, eben noch totgesagt, häufen sich. Für je eine halbe Milliarde Euro bietet GSW zurzeit Anteile feil, erst kürzlich sammelte die Norma Group und ihre Eigentümer 390 Millionen Euro ein.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%