Börse New York: Dow Jones nahezu unverändert

Börse New York: Dow Jones nahezu unverändert

, aktualisiert 23. Juni 2017, 15:51 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Der Dow-Jones-Index blieb bei Börsenstart nahezu unverändert. Die Anleger warten auf neue Konjunkturdaten und die niedrigen Ölpreise bereiten weiterhin Sorge. Außerdem stehen die Bankaktien am Freitag im Fokus.

New YorkDer Dow Jones startete am Freitag nahezu unverändert und lag zuletzt mit minus 0,19 Prozent bei 21.357 Zählern. Angesichts der unmittelbar bevorstehenden Veröffentlichung von Konjunkturdaten und der Unsicherheit über die weiteren Schritte der US-Notenbank ist das nicht verwunderlich. Sorgen bereiteten den Börsianern die Ölpreise, die erneut nachgaben. Deswegen geht die Furcht um, dass der Abwärtstrend Indiz für eine schwächelnde Weltkonjunktur ist. So kostete ein Barrel der US-Sorte WTI 42,59 Dollar und damit mehr als 20 Prozent weniger als noch zu Jahresbeginn.

Weitere Hinweise auf den Zustand der US-Wirtschaft gibt es um 16.00 Uhr MESZ, wenn Zahlen zum Immobilienmarkt veröffentlicht werden. Zudem steht der Markit-Einkaufsmanagerindex für die wichtige Dienstleistungsbranche an. Im Augenmerk der Anleger sind auch Auftritte der Fed-Vertreter Loretta Mester und Jerome Powell, die ebenfalls für Freitag geplant sind.

Anzeige

Der S&P 500 trat mit 2435 Stellen praktisch auf der Stelle, während der Nasdaq-Index bei 6231 Zählern notierte.

Bei den Einzelwerten standen die Bankaktien im Mittelpunkt. Die wichtigsten Institute hatten den diesjährigen Belastungstest der Fed bestanden. JPMorgan Chase stiegen um ein Prozent und die Bank of America um 0,7 Prozent.

Um mehr als acht Prozent abwärts ging es dagegen für Blackberry. Dem früheren Smartphone-Hersteller bricht trotz des Schwenks auf Software und Dienstleistungen der Umsatz weg.

Auf den Verkaufszetteln standen auch die Aktien des Baumaschinenherstellers Caterpillar. Die Deutsche Bank hatte die Papiere auf „Halten“ herabgestuft. Daraufhin gaben sie um 0,8 Prozent nach.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%