Börse New York: Dow Jones startet mit Verlusten

Börse New York: Dow Jones startet mit Verlusten

, aktualisiert 21. März 2017, 16:27 Uhr
Bild vergrößern

Am Dienstag gaben die US-Börsen zunächst nach.

Quelle:Handelsblatt Online

Am Dienstag haben sich die Börsianer an den US-Märkten zunächst zurückgehalten. Sie fragen sich, wie schnell die US-Notenbank Fed im Zuge der anziehenden Konjunktur den Leitzins weiter erhöhen könnte.

New YorkAnleger haben sich am Dienstag an der Wall Street kaum aus der Deckung gewagt. Der Dow Jones Industrial notierte zunächst 0,7 Prozent tiefer bei 20.761 Punkten. Am Montag hatte der US-Leitindex um 0,04 Prozent niedriger geschlossen.

Der S&P-500-Index fiel ebenfalls um 0,7 Prozent auf 2356 Zähler. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 verlor knapp ein Prozent.

Anzeige

Auch am Dienstag warteten die Investoren auf Signale von Währungshütern, wie schnell die US-Notenbank Fed im Zuge der anziehenden Konjunktur den Leitzins weiter erhöhen könnte. Die US-Notenbank Fed hatte angesichts des Aufschwungs den Leitzins am vergangenen Mittwoch auf ein Niveau von 0,75 bis 1,0 Prozent angehoben und für 2017 zwei weitere Schritte in Aussicht gestellt.

Fehlende konjunkturelle Impulse sowie der ernüchternde Ausgang des G20-Finanzministertreffens vom Wochenende hätten nachfolgend für Lethargie unter den Anlegern gesorgt, hieß es. Angesichts der Tatsache, dass die USA dabei seien, signifikante Handelsbarrieren zu errichten, nehme die Besorgnis der Investoren weiter zu, sagte ein Analyst.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%