Börse New York: Kaum Bewegung an der Wall Street

Börse New York: Kaum Bewegung an der Wall Street

, aktualisiert 13. März 2017, 16:13 Uhr
Bild vergrößern

Die Anleger agieren zum Start der neuen Handelswoche zögerlich.

Quelle:Handelsblatt Online

Die US-Anleger zeigen sich zum Start der neuen Handelswoche abwartend. Die Märkte richten ihren Blick auf die erwartete Zinserhöhung der US-Notenbank Fed. Unklar ist, ob sich die Konjunktur so entwickelt wie erwartet.

New YorkDie US-Börsen sind zwei Tage vor der erwarteten Zinserhöhung wenig verändert in die neue Handelswoche gestartet. "Die Märkte scheinen vor der Fed-Entscheidung erst einmal abzuwarten", sagte der Geschäftsführer von Janlyn Capital, Andre Bakhos. "Auch wenn eine Zinserhöhung als ausgemacht gilt, gibt es immer noch Unsicherheit dahingehend, ob sich die Konjunktur so entwickelt wie von den Märkten erwartet." Die meisten Anleger sind sich sicher, dass die Notenbank Federal Reserve (Fed) am Mittwoch ihren Leitzins von derzeit 0,75 bis 1,00 Prozent erhöhen wird. Mit Spannung wird erwartet, ob Fed-Chefin Janet Yellen eine aggressivere Straffung der Geldpolitik in Aussicht stellen wird.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete unverändert bei 20.902 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 lag ebenfalls kaum verändert bei 2372 Zählern. Der Index der Technologiebörse Nasdaq stieg dagegen leicht um 0,1 Prozent auf 5867 Stellen.

Anzeige

Im Fokus standen die Papiere des Chipherstellers Intel, die 0,3 Prozent verloren. Er kauft für rund 15 Milliarden Dollar den israelischen Kamera-Spezialisten Mobileye, um seine Position in der Zukunftstechnik des autonomen Fahrens zu stärken. Mobileye-Aktien schossen um 30 Prozent in die Höhe.

Nicht so sehr gefragt waren die Anteilscheine des Flugzeugbauers Boeing, die 0,2 Prozent nachgaben. Die Analysten stuften das Papiere von "Übergewichten" auf "Halten" herab.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%