Börse New York: US-Anleger halten sich bedeckt

Börse New York: US-Anleger halten sich bedeckt

, aktualisiert 19. Dezember 2016, 20:06 Uhr
Bild vergrößern

Der Index nahm einen neuen Anlauf auf die 20.000er Marke. Die Investoren hielten sich aber vorerst zurück.

Quelle:Handelsblatt Online

Zum Wochenauftakt bleibt der Handel an der Wall Street zurückhaltend. Aktuell wird noch die Rede der Fed-Chefin erwartet. Auch der Anschlag auf den russischen Botschafter in Ankara dürfte die Anlegefreude schmälen.

New YorkAn der Wall Street ist der Handel zum Wochenauftakt nur schwer in Gang gekommen. Viele Anleger hielten sich zu Beginn der letzten Handelswoche zurück. Der Leitindex Dow nahm zwar einen neuen Anlauf zur Marke von 20.000 Punkten, doch die Investoren wagten sich vor einer Rede von Fed-Chefin Janet Yellen nicht recht aus der Deckung. Sorgen bereitete ihnen zudem der tödliche Anschlag auf den russischen Botschafter in der Türkei. An den Devisenmärkten gingen die türkische Lira und der russische Rubel auf Talfahrt.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte notierte im New Yorker Nachmittagshandel auf 19.874 Punkten 0,2 Prozent fester. Der S&P500 -Index tendierte ebenfalls 0,2 Prozent höher auf einem Stand von 2262 Zählern. Das Barometer der Technologiebörse Nasdaq schaffte vor allem dank Microsoft, Apple und Amazon ein Plus von 0,5 Prozent auf 5440 Stellen.

Anzeige

Die seit Freitag an der Nasdaq notierten Aktien von Trivago stiegen um gut vier Prozent auf 12,35 Dollar. Die Hotel-Suchmaschine aus Düsseldorf und Expedia-Tochter hatte den Ausgabepreis mit elf Dollar unter der Preisspanne festgesetzt. Yellen sollte am Montagabend an der Universität Baltimore zur Lage am US-Arbeitsmarkt sprechen. Die Fed macht ihre Geldpolitik vor allem vom Stellenmarkt abhängig.

An den Aktienmärkten ist unterdessen nach Einschätzung von Börsianern die Trump-Rally ins Stocken geraten. Seit der Wahl von Donald Trump zum künftigen US-Präsidenten hat der S&P-Index 5,7 Prozent gewonnen, da die Anleger auf eine Deregulierung im großen Stil und einen daraus resultierenden Konjunkturaufschwung setzen. „Damit die Rally langfristig gerechtfertig bleibt, müssen die Gewinne sprudeln, und das fehlt derzeit noch in der Gleichung“, sagte ein Händler.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%