Börse: Zinsvorteil für Aktien

Börse: Zinsvorteil für Aktien

Bild vergrößern

Dax-Unternehmen wie Linde haben 2011 Rekordgewinne erwirtschaftet und schütten ihren Aktionären hohe Dividenden aus. Das Dividendenvolumen wird auf 27 Milliarden Euro geschätzt.

An der Börse war es eine Traumwoche: Niedrige Renditen, günstige Bewertungen und fehlende Anlagealternativen haben den Dax beflügelt. Die neue Börsenwoche birgt Chancen und ein paar Risiken.

Die vergangene Börsenwoche bescherte dem Dax unter dem Strich ein Plus von 4,9 Prozent. Der Leitindex schloss jeden Tag im Plus, auch der Dow Jones Index stieg an der New Yorker Börse deutlich, ebenso der europäische Index für Standardwerte EuroStoxx 50 war im Aufwind.

Nachdem der Dax die 7000-Punkte-Hürde nach mehreren vergeblichen Anläufen doch noch gerissen hat, ging es gleich noch mal deutlich aufwärts. Charttechniker geben dem deutschen Börsenbarometer nun freie Fahrt bis auf 7600 Punkte.

Anzeige

Deutsche Unternehmen sind Gewinner der Notenbankpolitik. Um die Schwachen in Europa zu retten, hält die EZB das Zinsniveau niedrig. Dabei ist die Wirtschaft hierzulande durchaus robust, wird also von den niedrigen Zinsen zusätzlich befeuert. Außerdem dämpfen die niedrigen Zinsen den Euro. Das gibt deutschen Unternehmen im weltweiten Geschäft Rückenwind, der Export in die USA und nach Asien brummt. Industriegasespezialist Linde etwa holte gerade einen Großauftrag aus China.

Bild vergrößern

Die Finanzmarkt-Indikatoren der Vorwoche, Stand 15.3.2012

Dabei sind deutsche Aktien keineswegs teuer. Die für 2012 erwarteten Gewinne werden derzeit mit dem Elffachen bezahlt; das liegt unter dem langfristigen Durchschnitt. Dass Dax-Aktionäre in der anstehenden Hauptversammlungssaison wahrscheinlich rund 27 Milliarden Euro an Dividenden bekommen (fast so viel wie im Rekordjahr 2007), lockt zusätzlich Käufer an.

Aktien & Börse

Noch einen Vorteil haben Aktien: Die Konkurrenzanlage in Anleihen bringt immer weniger. Dazu häufen sich dort die Ausfälle: Nicht nur Anleihen wackliger Staaten sind zusammengekracht; der Kollaps von Unternehmensanleihen bekannter Adressen wie Solarworld oder Praktiker ist für Zinsanleger ein Schock. Wer so etwas erlebt, überlegt sich genau, ob er sein Geld in Zukunft nicht lieber in Aktien steckt. Der Kursaufschwung dürfte noch eine Weile anhalten.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%