Börsen Asien: Brexit-Sorgen belasten Tokioter Handel

Börsen Asien: Brexit-Sorgen belasten Tokioter Handel

, aktualisiert 06. Juli 2016, 04:43 Uhr
Bild vergrößern

Vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio.

Quelle:Handelsblatt Online

An den Finanzmärkten in Japan haben sich die Anleger an den Vorgaben aus den USA orientiert. Die Sorgen um den Brexit schwappen am Mittwochmorgen nach Fernost über. Die wichtigsten Indizes fallen deutlich.

TokioDer japanische Aktienmarkt hat am Mittwoch kräftige Verluste verzeichnet. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte zum Ende des Vormittagshandels 2,96 Prozent niedriger bei 15.206 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index verlor 2,85 Prozent auf 1220 Zähler.

Auch die anderen asiatischen Märkte verzeichneten Verluste - wie auch schon die Wall Street zuvor. Händler machten Sorgen über die wirtschaftliche Entwicklung in Europa nach dem Brexit-Votum verantwortlich. Verstärkt wurde die Verunsicherung der Investoren durch die Krise des italienischen Bankensektors, der auf einem 360 Milliarden Euro hohen Berg fauler Kredite sitzt.

Anzeige

Das britische Pfund weitete in Asien seine Verluste auf den niedrigsten Stand seit 1985 aus. Es notierte unterhalb der psychologisch wichtigen Marke von 1,30 Dollar und wurde zeitweise mit 1,2836 Dollar gehandelt. Der Euro notierte mit 1,1041 Dollar nach 1,1074 Dollar im späten New Yorker Handel. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9778 Franken je Dollar und 1,0799 Franken je Euro bewertet.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%