Börsen Asien: Fernost-Handel startet mit Gewinnen ins neue Jahr

Börsen Asien: Fernost-Handel startet mit Gewinnen ins neue Jahr

, aktualisiert 03. Januar 2017, 05:05 Uhr
Bild vergrößern

Vor einer Anzeigetafel.

Quelle:Handelsblatt Online

Die Aktienmärkte in Fernost starten das neue Jahr in guter Stimmung. Dafür sorgen die guten Vorgaben aus Europa und Industriezahlen aus China. Die wichtigsten Indizes legen im frühen Handel am Dienstag zu.

SingapurDie asiatischen Börsen sind mit Gewinnen ins neue Jahr gestartet. Für gute Stimmung bei den Anlegern sorgten am Dienstag positive Vorgaben aus Europa und besser als erwartete Industriedaten aus China. In der Volksrepublik tendierten der CSI 300 und der Shanghai Composite je 0,8 Prozent fester.

Der MSCI-Index für die Asien-Pazifik-Region ohne Japan stieg um knapp 0,4 Prozent. Die Börsen in Tokio blieben feiertagsbedingt geschlossen.

Anzeige

Der Euro notierte in Fernost 0,2 Prozent fester bei 1,0472 Dollar. Der Yen lag zur US-Währung bei 117,38 Yen. Der Schweizer Franken notierte zum Euro mit 1,0707 und zum Dollar mit 1,0208.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%