Börsen Asien: Nikkei profitiert von US-Daten

Börsen Asien: Nikkei profitiert von US-Daten

, aktualisiert 08. August 2016, 08:06 Uhr
Bild vergrößern

Ein schwacher Yen gibt den Aktienkursen Rückenwind.

Quelle:Handelsblatt Online

Angeschoben von positiven Nachrichten aus den USA legt der japanische Aktienindex am Montag zu. Auch der schwache Yen beflügelt in Tokio die Kurse.

Die Aktienbörsen in Tokio haben zum Wochenstart zugelegt. Der Markt profitiere von den starken Vorgaben der Wall Street vom Freitag und vom schwächeren Yen, sagten Händler. In den USA hatten die Kurse zugelegt, nachdem sich der US-Arbeitsmarkt im Juli unerwartet stark entwickelt hatte. So waren außerhalb der Landwirtschaft 255.000 Stellen geschaffen worden, Experten hatten mit nur 180.000 gerechnet.

Der Tokioter Leitindex Nikkei der 225 führenden Werte stieg bis zum Mittagshandel um zwei Prozent auf 16.577 Punkte. Der breiter gefasste Topix legte 1,5 Prozent zu auf 1299 Zähler nach. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans tendierte 0,6 Prozent fester.

Anzeige

Der Yen gab zum Dollar rund 0,3 Prozent nach auf 102.06 Yen. Unter den Einzelwerten stiegen die Aktien exportorientierter Unternehmen. So legten Tokyo Electron 4,5 Prozent zu, Bridgestone stiegen um 3,2 und Toyota um 2,8 Prozent.
Der Euro tendierte zum Dollar mit 1,1095 Dollar etwas schwächer als am Freitagabend. Der Schweizer Franken notierte zum Euro mit 1,0869 und zum Dollar mit 0,9795.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%