Börsen Asien : Tokioter Börse legt leicht zu

Börsen Asien : Tokioter Börse legt leicht zu

, aktualisiert 29. Mai 2017, 05:32 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Aufschwung für den Nikkei zum Wochenstart: Der Nikkei legt am Montag leicht zu. Der Raketentest in Nordkorea scheint keine Rolle zu spielen. Zurückhaltung zeigen die Händler nur wegen bevorstehender US-Konjunkturdaten.

TokioDie Aktienmärkte in Japan haben am ersten Handelstag der Woche Gewinne verbucht. Wegen der bevorstehenden Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten in den USA im Laufe der Woche zeigten sich viele Anleger aber zurückhaltend. "Das Interesse der Marktteilnehmer ist ganz auf die US-Geldpolitik konzentriert, wo eine Zinsanhebung erwartet wird", sagte Hiroyuki Nakai von Tokai Tokyo Research.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte am Mittag 0,2 Prozent im Plus bei 19.716 Punkten und machte damit Verluste im Vormittagshandel wett. Der breiter gefasste Topix-Index legte ebenfalls um 0,3 Prozent auf 1573 Zähler zu. Kaum Einfluss auf den Handelsverlauf hatte der neuerliche Raketentest Nordkorea. Der Markt habe sich daran mittlerweile gewöhnt, sagte ein Händler.

Anzeige

Bei den Einzelwerten ragte der Elektronikhersteller Sharp heraus, dessen Aktien zeitweise um vier Prozent zulegten. Das Unternehmen hatte zuvor erklärt, es erwarte erstmals seit vier Jahren einen Nettogewinn für das Jahr.

Der Euro wurde im asiatischen Handel kaum verändert mit 1,1173 Dollar gehandelt. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9753 Franken je Dollar und 1,0889 Franken je Euro gehandelt.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%