Börsen in Asien: Der Nikkei legt eine Pause ein

Börsen in Asien: Der Nikkei legt eine Pause ein

, aktualisiert 03. März 2017, 04:51 Uhr
Bild vergrößern

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

Quelle:Handelsblatt Online

An der Börse in Tokio stehen vor dem Wochenende Gewinnmitnahmen im Vordergrund. Nach der Rally am Vortag orientieren sich die Aktien an den Vorgaben der Wall Street. Anleger warten auf eine Rede der Fed-Chefin.

TokioWerden die USA ihre Zinsen anheben? Vor der Entscheidung kassieren Anleger an der Börse in Tokio zunächst Gewinne vom profitablen Vortag.

Der 225 Werte umfassende Nikkei sackt am Vormittag um 0,2 Prozent auf 19.536 Punkte ab. Auf Wochensicht hat er damit immer noch 1,3 Prozent zugelegt. Der breiter angelegte Topix verlor ebenfalls 0,2 Prozent.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%