Chartanalyse: Chartanalyse Technologieindex

Chartanalyse: Chartanalyse Technologieindex

, aktualisiert 05. November 2011, 15:09 Uhr
Bild vergrößern

Stecker eines Netzwerkkabels: Mit Zertifikaten können Anleger auf die Erholung europäischer Technologiewerte setzen.

Quelle:Handelsblatt Online

Die europäischen Technologiewerte haben zuletzt ein wichtiges Chartsignal für weitere Kursgewinne gegeben. Mit welchen Produkten Anleger auf den Branchenindex Euro Europe 600 Technologie setzen können.

DüsseldorfDie europäischen Technologiewerte, im Index Stoxx Europe 600 Technologie zusammengeschlossen, haben bereits ihre Bodenbildung abgeschlossen und mit dem Ausbruch aus der Seitwärtsrange bei rund 188 Punkten einen wichtigen Impuls für Kursgewinne gegeben. Obwohl der Index bereits auf über 200 Punkten gestiegen ist, erwartet Altmann eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. Denn der zuletzt wichtige Widerstand bei 200/204 Zählern ließ die Aktien zwar zunächst zurückprallen. Die als Unterstützung fungierende frühere Ausbruchsmarke bei 188 Punkten dürfte seiner Meinung nach aber dem Pullback standhalten.

Der Ausblick: „Die Technologiewerte sollten dann weiter in Richtung 200-Tage-Linie bei rund 210 Zählern steigen, dort könnte dem Index aber langsam die Luft ausgehen“, sagt Chartanalyst Frederik Altmann. Der laufende Test der Unterstützung dürfte aber für erneutes Aufwärtspotenzial in Richtung 222 Zählern sorgen. „Hier lauert aber erheblicher Widerstand und eine anschließende breite Tradingrange zwischen 200, maximal 188 Punkten auf der Unterseite und 222 Zählern auf der Oberseite sollte Anleger nicht überraschen“, sagt Altmann.

Anzeige

Indexzertifikate

Basiswert (WKN)


Kurs


Stand: 31.10.2011

Stoxx Europe 600


Technology (965892) /


144,15 Punkte

WKN703688787344
EmittentCommerzbankHypo-


Vereinsbank
Laufzeitopen-endopen-end
Briefkurs /


Spread
20,12 € /


0,0%
20,15 € /


0,25%
Managementgebühr--
Währungsgesichertneinnein
Dividendenneinnein
3-Monats-Perf.-0,64%-0,29%
1-Jahres-Perf.0,94%1,09%

Leider ist Auswahl von Zertifikaten auf den Technologie-Index eingeschränkt. Es sind nur Index-Zertifikate erhältlich, mit denen Anleger nicht von einer Tradingrange profitieren können. Dafür herrscht beim Basiswert Stoxx Europe 600 Banken eine vielfältige Auswahl: Mit den ausgesuchten Bonus- und Sprint-Produkten lassen sich die erwarteten Kursveränderungen des Index sehr gut abbilden.

Frederik Altmann ist regelmäßiger Teilnehmer des Handelsblatt-Roundtable zur Charttechnik und arbeitet als freiberuflicher Technischer Analyst sowie als Börsenjournalist. Der Frankfurter Regionalmanager der Vereinigung Technischer Analysten (VTAD) interpretiert gerne charttechnische Formationen wie Dreiecke oder Doppelböden.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%