Commerzbank: Dividende für 2013 fällt aus

ThemaCommerzbank

exklusivCommerzbank: Dividende für 2013 fällt aus

von Mark Fehr

Das zweitgrößte deutsche Kreditinstitut wird seinen Aktionären auch für das Geschäftsjahr 2013 voraussichtlich keine Dividende zahlen.

Bild vergrößern

Die Commerzbank wird wahrscheinlich keine Dividende zahlen

Das erfuhr die WirtschaftsWoche aus Führungskreisen der Commerzbank. Obwohl Vorstandschef Martin Blessing im Frühjahr eine Dividende für den Ausschüttungstermin nach der Hauptversammlung 2014 in Aussicht gestellt hatte, gebe es derzeit kaum Chancen, das Versprechen einzuhalten. Commerzbank-Aktionäre erhielten eine Dividende zuletzt für das Geschäftsjahr 2007.

Ursache für die geplante Streichung der Ausschüttung sind die düsteren Geschäftsaussichten. Wegen des niedrigen Zinsniveaus gibt es kaum Möglichkeiten, Kundeneinlagen profitabel anzulegen. Zudem sorgt die massenhafte Verklappung von Staats-, Schiffs- und Immobilienkrediten für Verluste. Das hat sich im Konzernergebnis vor Steuern niedergeschlagen, das in der ersten Jahreshälfte im Vergleich zu 2011 um etwa ein Viertel auf rund 900 Millionen Euro deutlich gesunken ist.

Anzeige

An der Commerzbank hält der Bund ein Viertel der Aktien.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%