Griechenland: Athener Börse geht erneut auf Talfahrt

Griechenland: Athener Börse geht erneut auf Talfahrt

Auch am zweiten Handelstag nach einer fünfwöchigen Zwangspause hat die Börse in Athen Kursverluste verzeichnet. Der Leitindex ging am Dienstag noch einmal um vier Prozent zurück.

Am Tag zwei nach der fünfwöchigen Zwangspause ist die Athener Börse erneut auf Talfahrt gegangen. Der griechische Leitindex brach um bis zu fünf Prozent ein und der heimische Bankenindex stürzte den zweiten Tag in Folge um 30 Prozent ab. Mit 324,03 Punkten notierte er so niedrig wie nie zuvor. Damit sei die Talsohle erreicht, betonte Takis Zamanis, Chef-Händler des Brokerhauses Beta Securities. Er rechne im Tagesverlauf mit ersten Käufen bei Finanzwerten. Im Rest Europas drückten eine Reihe enttäuschender Firmenbilanzen auf die Stimmung. Der Dax verlor 0,1 Prozent auf 11.426 Punkte und der EuroStoxx50 0,5 Prozent auf 3616 Zähler.

Börse in Athen wieder geöffnet Griechischer Börsencrash mit Ansage

An der Athener Börse wird wieder gehandelt. Zum Start ging es 22 Prozent bergab. Einen Monat lang war der griechische Aktienmarkt geschlossen, es gibt viel nachzuholen. Wer leidet und wer profitiert?

Die Börse in Athen öffnet wieder nach fünf langen Wochen. Quelle: dpa Picture-Alliance

Wegen der drohenden Staatspleite hatte Griechenland die Börse Ende Juni geschlossen und strenge Vorschriften für den Geldverkehr erlassen. Danach gelang der Regierung zumindest eine Einigung mit den Gläubigern, über ein weiteres Hilfspaket für die kommenden drei Jahre zu verhandeln. Dennoch stehen die heimischen Banken vor dem Ruin, weil die Griechen aus Angst vor dem "Grexit" - einem Ausscheiden ihres Landes aus der Euro-Zone - ihre Konten leerräumen.

Anzeige

Börse in Griechenland Die spannendsten Aktien aus Athen

Sieben Papiere der Athener Börse im Check.

An der Börse in Athen ging es nach einmonatiger Zwangspause zunächst steil bergab. Aber einzelne Titel haben durchaus viel Potenzial. Quelle: imago

Derzeit verhandelt die Athener Regierung mit ihren Gläubigern über ein drittes Hilfspaket. Sie benötigt zusätzliches Geld, um anstehende milliardenschwere Kreditraten zahlen zu können. Die neuen Kredite von bis zu 86 Milliarden Euro sind jedoch an Reformen gekoppelt, für die der Linksregierung die eigene Mehrheit fehlt.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%