Intelligent Investieren: Konsequenzen für Investoren

Intelligent Investieren: Die Revolution der Kryptowährungen

Konsequenzen für Investoren

Eine Entwicklungsfacette sollte abschließend nicht unerwähnt bleiben: Mit der Blockchain lassen sich „gefärbte“ Bitcoins (in der Fachsprache: „Colored Bitcoins“) schaffen. Letztere können beispielsweise das Eigentum an einer physischen Feingoldmenge repräsentieren. Auf diese Weise lässt sich ein digitalisiertes Goldgeld erstellen, das genauso wie die rein elektronische Kryptowährung einfach und bequem zu Zahlungszwecken einsetzbar ist.

Ein Vorteil des Gold-Bitcoins: Ein Totalverlust ist nicht möglich, weil Gold als Sachgut selbst dann, wenn es nicht mehr als Geld verwendet sollte, immer noch einen nicht-monetären Marktwert hat, weil es beispielsweise in der Industrie- und Schmuckindustrie nachgefragt wird. Im Grunde stellt physisches Gold, dessen Verfügbarkeit mittels Blockchain digitalisiert wird, eine Perfektionierung des in der Menschheitsgeschichte bisher besten Geldes dar.

Es bedarf vermutlich keiner Erklärung mehr, dass das Aufkommen und Verbreiten von Krypotwährungen, sollten sich die Entwicklung in der bisherigen Dynamik fortsetzen, revolutionäre Folgen hat für Wirtschaft und Gesellschaft. Blockchain-basierte Kryptowährungen sind eine disruptive Kraft, die im Extremfall das Fiat-Geld wertlos werden lassen und den Staat, wie wir ihn heute kennen, unfinanzierbar machen kann.

PremiumBitcoin und Gold Schutz vor staatlicher Willkür

Bitcoin und Gold sind heute, was einst Zigaretten waren: Eine verlässliche Alternativwährung. Und die ist wichtiger denn je.

Bitcoin Quelle: REUTERS

Wie geht man als Investor mit dem um? Wer eine Kryptowährung erwirbt, sollte wissen, dass er nicht investiert, sondern spekuliert. Denn anders als bei Aktien oder Anleihen gibt es für sie keine anerkannte und erprobte Bewertungsformel – gleiches gilt übrigens auch für Rohstoffe oder Kunstobjekte. Man kann nicht einmal näherungsweise abschätzen, ob der Preis, den man bezahlt, gerechtfertigt ist mit Blick auf den „inneren Wert“ der Kryptowährung. 

Kryptowährungen ohne Gewähr

Zudem gibt es keine Gewähr, dass sich die heute bekannten Kryptowährungen als Geld durchsetzen und nicht durch andere Konzepte abgelöst werden; das Risiko, dass sie als immaterielle Kryptoeinheiten zum Totalverlust werden, ist nicht Null. Dem steht jedoch die Chance gegenüber, dass eine Kryptowährung über kurz oder lang das Fiat-Geld ablöst. Wer in diesem Prozess die Kryptowährung besitzt, wird vermutlich mit großen Wertsteigerungen belohnt.

PremiumGeldwoche Der Bitcoin kommt endlich aus der Schmuddelecke

Der Bitcoin erreicht ein neues Allzeithoch – weil Regierungen erkennen, dass die digitale Währung zum Zahlen taugt. Endlich.

Bitcoin: Erst damit bezahlen, dann Kursgewinne einstreichen. Quelle: dpa

Eine sinnvolle Anlagestrategie, um auf diese Entwicklungen zu reagieren, ist so naheliegend wie einfach: Investieren Sie weiterhin in „großartige Unternehmen“ und haben Sie dabei einen langen Atem. Denn egal ob die Währung, in der die Geschäfte abgewickelt werden, US-Dollar, Euro, Schweizer Franken oder Bitcoin heißen: Großartige Unternehmen erzielen eine positive Kapitalrendite nach Abzug der Geldentwertungsrate.

Anzeige

Zudem haben sie gute Chancen, auch dann noch erfolgreich wirtschaften zu können, sollte das heutige staatliche Fiat-Geld nach und nach ersetzt werden durch eine oder wenige Krypto-Geldart(en) – und das scheint ein wahrscheinliches Szenario zu sein, mit dem man sich als langfristig orientierter Investor auseinandersetzen sollte: Wir haben es mit einer wirklichen Revolution zu tun, die die Kryptowährungen bringen.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%