Musterdepots: Abgerechnet wird zum Laufzeitende

Musterdepots: Abgerechnet wird zum Laufzeitende

, aktualisiert 24. Oktober 2016, 17:58 Uhr
Bild vergrößern

Georgios Kokologiannis

Quelle:Handelsblatt Online

Leicht ins Minus gerutscht ist ein Dax-Reverse-Bonuszertifikat im Depot von Georgios Kokologiannis, weil das deutsche Börsenbarometer die Marke von 10.800 Punkten übersprungen hat. Doch das ist kein Grund zur Sorge.

Leicht ins Minus gerutscht ist ein Dax-Reverse-Bonuszertifikat in meinem Depot (WKN CD0EYZ), weil das deutsche Börsenbarometer die Marke von 10.800 Punkten übersprungen hat. Denn Reserveprodukte verhalten sich gegensätzlich zur Entwicklung des Basiswertes.

Doch abgerechnet wird bei Bonus-Derivaten erst zum Laufzeitende, in diesem Fall erst Mitte Juni 2017. Wenn bis dahin der Dax nicht die Marke von 12.100 Punkten erreicht oder überschritten hat, wird daraus eine Verlustposition. 

Anzeige

Mit dem Überwinden der Marke von 10.800 Punkten hat der Leitindex gleichzeitig ein neues Jahreshoch markiert. Aus diesem Grund glauben viele, dass nun der Startschuss für eine Jahresendrally erfolgt ist. Da bin ich vorsichtiger, an eine Rally glaube ich derzeit nicht. Und werde eher den Bestand von Reversprodukten erhöhen, um mit diesen Zertifikaten von fallenden, seitwärtstendierenden oder sogar leicht steigenden Kurse zu profitieren.


Alexander Kovalenko

Im heutigen Kommentar nehmen wir die Investitionsquote der Ziel-wikifolios unter die Lupe. Das „Dogs of the Dow Low Five“  von Thomas Riel ist derzeit voll investiert. Der Fokus des Produktes liegt bei den dividendenstarken US-amerikanischen Titeln.

Die zweithöchste Investitionsquote von rund 94 Prozent weist das „Dividende und Eigenkapital Deutschland“ von Holger Degener auf. Das performancestarke wikifolio hat am Montag sein nächstes All-Zeit-Hoch erreicht. Die Liquiditätsquote des „Aktien? Yeah“ von Dirk Hagemann sowie des „ETF-Werte des ICAX“ von Uwe Freier liegt bei ca. 17 Prozent. Das  „ETF-Werte des ICAX“ bildet zusammen mit dem „Dogs of the Dow Low Five“-wikifolio unser Exposure am US-amerikanischen Aktienmarkt. Sebastian Reese  - Portfoliomanager des „SR wisdom capital spekulativ“ – hält momentan etwa 61 Prozent Cash.

Zur Erinnerung: Wir haben keinen Einfluss auf den Portfolio- bzw. Liquiditätsmanagementprozess der jeweiligen Ziel-wikifolios und sind ausschließlich für die Auswahl der Strategien zuständig. Der explizite Cashbestand des Musterdepots beträgt rund 5.000 Euro, was etwa vier Prozent des Gesamtvermögens entspricht. Wenn man allerdings die gewichteten Liquiditätsquoten der oben genannten wikifolios mitberücksichtigt, liegt die implizite Cashquote des Musterdepots bei ca. zehn Prozent.


Sönke Niefünd

Der Einkaufsmanagerindex hat überrascht und hat den Dax auf ein neues Jahreshoch von 10.814 Punkten steigen lassen. Die Eurozone hat im Oktober das stärkste Wachstum seit Jahresbeginn verzeichnet.  In der Eurozone ist Deutschland  mit ihrer deutlichen Konjunkturbelebung führend und weist die zweithöchste Wachstumsrate seit Jahresbeginn auf. Im Gegensatz dazu verlangsamte sich das Wachstum in Frankreich, wenngleich die Rate die zweithöchste des zurückliegenden Jahres war.

Die Ergebnisse basieren auf der Befragung von rund 5.000 Industrie- und Dienstleistungsunternehmen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden, Österreich, Irland und Griechenland. Ab 50 Zählern signalisiert das Konjunkturbarometer ein Wachstum. Der  Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes stieg auf 53,3 Punkte von 52,6 im Vormonat. Volkswirte hatten eine Stagnation bei 52,6 Zählern prognostiziert.

Bundesanleihen steigen den sechsten Handelstag in Folge. Aufgrund zunehmender Erwartungen einer Zinserhöhung in den USA waren auch Bundesanleihen in der ersten Oktoberhälfte stark unter Druck geraten, nun setzt sich die Gegenbewegung fort.

Im Devisenhandel treten die großen Währungen Dollar, Euro und Yen auf der Stelle. Der Euro ist zum Dollar nochmals auf das Tief vom Freitag bei 1,0860 Dollar gefallen, das ist der niedrigste Euro-Kurs seit dem 10. März 2016. Am Morgen handelt die Gemeinschaftswährung mit 1,0885 etwas höher.

Hinweise zu den ausführlichen Berichten über die Musterdepots gibt es bei Twitter unter dem Konto: @kokologiannis

Die Beiträge stellen keine Anlageberatung dar, insbesondere geben sie keine Empfehlung zum Kauf der genannten Wertpapiere. Sie sollen einen Anreiz zum Nachdenken und zur Diskussion über Marktentwicklungen und Anlagestrategien geben.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%