Musterdepots: Dax fängt sich wieder

Musterdepots: Dax fängt sich wieder

, aktualisiert 19. April 2017, 17:35 Uhr
Bild vergrößern

Ulf Sommer, Alexander Kovalenko und Sönke Niefünd.

Quelle:Handelsblatt Online

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Ulf Sommer sieht noch keine Hinweise für ein Ende der Börsen-Rally.

Ulf Sommer, Handelsblatt

Der Kursverlust des deutschen Leitindexes war am Dienstag nur ein kleiner Dämpfer. Schon am Mittwoch konnte sich der Dax wieder fangen und hielt sich relativ stabil über der 12.000-Punkte-Marke. Die starken Schwankungen der vergangenen Tage zeigen einmal mehr, wie nervös die Marktteilnehmer sind und welch großen Einfluss derzeit die politischen Verlautbarungen – sowohl aus Europa als auch aus den USA – haben. Die Kurse steigen nun schon seit acht Jahren, da rechnen viele Börsianer mit einem Ende der Rally. Noch sind konkrete Hinweise darauf aber nicht in Sicht.

Anzeige

Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Unsere Anlagestrategie beinhaltet, dass die Investitionsquote über ein Wertsicherungsmodell gesteuert wird und die Auswahl der Einzeltitel aufgrund strikter fundamentaler Kriterien erfolgt. Dies hat den Vorteil, dass wir keine explizite Meinung zum kurzfristigen Börsengeschehen brauchen. Wir wissen, dass Aktien langfristig eine überragende Anlageklasse darstellen und dass unterbewertete Titel mit einem vernünftigen Geschäftsmodell langfristig den breiten Markt schlagen. Und wir wissen, wie man effektive Bewertungsmodelle entwickelt. Dies bildet eine robuste Grundlage für unseren Anlageprozess.

Sönke Niefünd, Otto M. Schröder Bank

Unsere Anlagestrategie beinhaltet, dass die Investitionsquote über ein Wertsicherungsmodell gesteuert wird und die Auswahl der Einzeltitel aufgrund strikter fundamentaler Kriterien erfolgt. Dies hat den Vorteil, dass wir keine explizite Meinung zum kurzfristigen Börsengeschehen brauchen. Wir wissen, dass Aktien langfristig eine überragende Anlageklasse darstellen und dass unterbewertete Titel mit einem vernünftigen Geschäftsmodell langfristig den breiten Markt schlagen. Und wir wissen, wie man effektive Bewertungsmodelle entwickelt. Dies bildet eine robuste Grundlage für unseren Anlageprozess.

Die Beiträge stellen keine Anlageberatung dar, insbesondere geben sie keine Empfehlung zum Kauf der genannten Wertpapiere. Sie sollen einen Anreiz zum Nachdenken und zur Diskussion über Marktentwicklungen und Anlagestrategien geben.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%