Börsenneuling va-Q-tec unter Druck - Musterdepots der BörsenWoche

Musterdepots der BörsenWoche: Börsenneuling va-Q-tec unter Druck

Bild vergrößern

Joachim Kuhn, Gründer und CEO des Würzburger Technologie-Start-ups "Va-Q-Tec" auf den Thermo-Transportboxen seines Unternehmens.

von Georg Buschmann

Seit einem Jahr können Anleger Aktien des Würzburger Isolationsspezialisten va-Q-tec kaufen. An der Börse durchlebt das Unternehmen nun die erste Krise. Chef Joachim Kuhn verrät, wie er reagiert.

Lange lief es für va-Q-tec an der Börse richtig gut. Seit die Aktie im April in das spekulative Musterdepot der BörsenWoche aufgenommen, stieg der Kurs bis Anfang August um gut ein Drittel. Doch dann folgte ein deutlicher Knick; die Kursgewinne sind fast komplett wieder futsch. va-Q-tec stellt unter anderem mit Kieselsäure gefüllte Platten her, in denen ein Vakuum erzeugt wird. Sie werden etwa zur Dämmung von Gebäuden eingesetzt. Außerdem bietet das Unternehmen thermische Container an, mit denen sich etwa temperaturempfindliche Medikamente transportieren lassen.

Das Geld aus dem Börsengang fließt in die Expansion des Geschäfts. Doch obwohl va-Q-tec im ersten Halbjahr den Umsatz wie geplant deutlich steigern konnte und erstmals einen kleinen Gewinn erwirtschaftete, scheinen Anleger Zuversicht zu verlieren. Im Interview mit der BörsenWoche blickt va-Q-tec-Chef Joachim Kuhn auf das erste Jahr an der Börse und verrät, wie er das Unternehmen langfristig erfolgreich machen will – operativ und am Aktienmarkt. Va-Q-Tec ist im spekulativen Musterdepot der BörsenWoche.

Anzeige

va-Q-tec (Aktie)

Hapag-LloydClip
va-Q-tecISIN: DE0006636681 Entwicklung seit einer Woche: -5,4 Prozent


Branche: Technologie; ISIN: DE0006636681
Im spekulativen Musterdepot der BörsenWoche seit: 19.4.2017
Kaufkurs: 16,85 Euro (inklusive Gebühren)
aktueller Kurs: (6.9.2017; 13 Uhr): 17,51 Euro
Entwicklung seit einer Woche: -5,4 Prozent
Entwicklung seit Kauf: +3,9 Prozent

Aktien-Aussicht: positiv

Der Kapitalmarkt tut sich mit einer Bewertung des Börsenneulings noch schwer, das zeigen die starken Kursschwankungen. Operativ scheint das Unternehmen indes auf dem richtigen Weg, die Zahlen zum Halbjahr lagen im Rahmen der Erwartungen. Für spekulative Anleger bleibt die Aktie angesichts des forschen Wachstums interessant.

Entwicklung der BörsenWocheMusterdepots
(nach Steuern und Gebühren; Stand: 6.9.2017):
Konservatives Depot: +10,5 Prozent
Spekulatives Depot: +25,0 Prozent

Beide Musterdepots wurden am 13.4.2015 aufgelegt.

PremiumBörsenWoche Der Dax im Sommer-Blues

Seit Juni geben die Kurse nach, auch in unseren Depots. Langsam können Anleger aber wieder ans Investieren denken. Außerdem: Warum die Hausse von Hapag-Lloyd Tücken hat.

BörsenWoche: Der Dax im Sommer-Blues

Sie interessieren sich für unsere Wertpapierempfehlungen? Hier können Sie die BörsenWoche beziehen, Ihren persönlichen Finanzbrief aus der WirtschaftsWoche-Redaktion. Für Mitglieder im WiWo-Club und Digitalpass-Abonnenten kostenlos. Immer Mittwochs.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%