New Yorker Börse: Wall Street startet mit Kursgewinnen in die Woche

New Yorker Börse: Wall Street startet mit Kursgewinnen in die Woche

, aktualisiert 26. Juni 2017, 15:49 Uhr
Bild vergrößern

Positiver Wochenauftakt an der New Yorker Börse.

Quelle:Handelsblatt Online

Der sinkende Ölpreis hatte zum Wochenausklang an der Wall Street auf die Kurse gedrückt. Jetzt wendete sich zum Wochenstart das Blatt. Allerdings verhinderten enttäuschende Konjunkturdaten stärkere Kursgewinne.

New YorkSteigende Ölpreise haben der Wall Street zu einem positiven Wochenauftakt verholfen. „Die Entwicklung der Ölpreise wird eine wichtige Rolle spielen, wohin sich die Zinsen bewegen werden“, sagte Analyst Hussein Sayed vom Finanzhaus FXTM. Der Präsident der regionalen Notenbank von San Francisco, John Williams, hält höhere Zinsen für notwendig, um die Gefahr einer Überhitzung der weltgrößten Volkswirtschaft einzudämmen.

Der Dow Jones kletterte um 0,25 Prozent auf 21.449 Punkte. Der S&P 500 gewann 0,3 Prozent auf 2445 Stellen, während der Nasdaq-Index bei 6292 Zählern mit 0,4 Prozent im Plus notierte.

Anzeige

Stärkere Kursgewinne verhinderten enttäuschende Konjunkturdaten: Die Aufträge für langlebige Güter mit mindestens dreijähriger Haltbarkeit – vom Toaster bis zum Flugzeug – fielen um 1,1 Prozent zum Vormonat und damit zum zweiten Mal in Folge.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%