Paypal: Bezahldienst startet mit Plus an der Börse

Paypal: Bezahldienst startet mit Plus an der Börse

Bild vergrößern

Nach der Abspaltung von Ebay startete Paypal mit kräftigen Kursgewinnen an der Börse Nasdaq.

Paypal ist nach der Abspaltung von Ebay mit kräftigen Kursgewinnen an der Börse empfangen worden. Die Aktien legten in den ersten Handelsminuten um mehr als sechs Prozent zu.

Der Bezahldienst Paypal ist am Montag nach der Trennung vom bisherigen Mutterkonzern Ebay mit Kursgewinnen an der Börse gestartet. Im frühen US-Handel legte die Paypal-Aktie um über fünf Prozent auf gut 40 Dollar zu. Das Papier von Ebay, das sich jetzt auf die Handelsplattform als Kerngeschäft konzentriert, drehte nach einem schwachen Start ins Plus und gewann rund ein Prozent auf über 28 Dollar hinzu.

In den ersten 20 Handelsminuten an der Wall Street wurden mehr Papiere des Online-Bezahldienstes ge- und verkauft als Aktien der Dax -Umsatzspitzenreiter Deutsche Telekom, Commerzbank, Deutsche Bank und Infineon zusammengerechnet. "PayPal ist der Gorilla unter den Bezahldiensten", schrieben die Analysten von JPMorgan.

Anzeige

Bezahlen per PayPal

  • Seit wann ist das Bezahlen mit Paypal in Deutschland möglich?

    Das Bezahlen mit Paypal ist seit 2004 in Deutschland möglich.

  • Was kostet die Zahlung per Paypal?

    Die Anmeldung bei Paypal ist für den Kunden kostenlos. Die Gebühren für den Einkauf trägt in der Regel der Verkäufer. Laut EHI Payment Studie verlangen 19 Prozent der Händler im Jahr 2014 für diese Bezahlmethode einen Preisaufschlag. Gebühren können auch für Zahlung in Fremdwährung anfallen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_DE#8

  • Wie viele Kunden sind in Deutschland registriert?

    In Deutschland liegt die Zahl der aktiven Kunden bei 15 Millionen. Weltweit gibt es 148 Millionen aktive Kundenkonten. Weltweit gibt es 148 Millionen aktive Kundenkonten.

  • Wie viele Online-Händler bieten das Zahlungsverfahren an?

    In Deutschland bieten 50.000 Online-Händler Paypal als Bezahloption an. Laut einer Studie von EHI bieten 82 Prozent der Top 1.000 Online-Händler ihren Kunden das Bezahlen per Paypal an.

  • Details zum Nutzungsverhalten?

    Eine Auswertung nach Produkten nimmt Paypal nicht vor. Auch zu den durchschnittlich per Paypal bezahlten Warenwerten gibt es keine Angaben.

Vor allem Ebay-Großaktionär Carl Icahn hatte auf eine Abspaltung des rasant wachsenden Bezahldienstes gedrungen. Über den 1998 gegründeten Dienst können Kunden ihre Online-Einkäufe auf verschiedenen Internetseiten abwickeln. Ebay hatte den Bezahldienst 2002 für 1,5 Milliarden Dollar gekauft.

Paypal galt in den vergangenen Jahren als die Ertragsperle des Konzerns. Auch im letzten gemeinsamen Quartal wuchs das Geschäft des Bezahldienstes um 16 Prozent, während die Erlöse der Handels-Sparte mit der Online-Auktionsplattform um drei Prozent schrumpften.

Vor Paypal-Abspaltung Ebay schrumpft sich gesund

Am Freitag wird Ebay seinen Bezahldienst Paypal endgültig abspalten. Laut einem Bericht könnte sich der Konzern noch von einer weiteren Sparte trennen: Für das Firmenkunden-Geschäft soll es bereits einen Käufer geben.

Ebay wird Paypal abspalten und sich wohl noch von einer weiteren Sparte trennen. Quelle: AP

Ebay hatte Paypal im Sommer 2002 für 1,5 Milliarden Dollar gekauft. In den vergangenen Jahren machten Anleger wie der für seine harte Gangart berüchtigte Investor Carl Icahn Druck für eine Abspaltung. Das Kalkül ist, dass sie beiden Unternehmensteile getrennt schneller wachsen können.

Vor allem Paypal wird zugetraut, nun neue Partnerschaften gewinnen zu können - zum Beispiel unter Anbietern, die den Dienst bisher mieden, weil sie sich als Wettbewerber von Ebay sehen. Zugleich wird spekuliert, dass die chinesische Handelsplattform Alibaba versuchen könnte, ihre Bezahldienst Alipay mit einer Übernahme von Paypal zu stärken.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%