Privatanleger: Griechischer Schuldenschnitt? Ohne uns!

Privatanleger: Griechischer Schuldenschnitt? Ohne uns!

, aktualisiert 03. November 2011, 14:31 Uhr
Bild vergrößern

Wenn der Schuldenschnitt kommt, müssen Kleinanleger die Entscheidung treffen: Mitmachen oder nicht?

von Annika WilliamsonQuelle:Handelsblatt Online

Wenn der griechische Schuldenschnitt kommt, ist kein Privatanleger gezwungen, mitzumachen. Jeder hat es selbst in der Hand: Wer zockt und die Umschuldung ablehnt, könnte am Ende sogar als Gewinner dastehen.

DüsseldorfBis zum geplanten Referendum, bei dem die Griechen über das zweite Rettungspaket abstimmen sollen, ist noch alles offen: Ob der Schuldenschnitt kommt, ob Griechenland zur Drachme zurückkehrt – und wie die Anleger am Ende dastehen.

Nach dem aktuellen Stand wird Griechenland Anfang nächsten Jahres seinen privaten Gläubigern einen Schuldenschnitt von 50 Prozent anbieten. Wie die Banken damit fertig werden sollen, ist ein viel diskutiertes Thema, doch auch die Kleinanleger kann das treffen. Griechenland plant, sein Tauschangebot allen privaten Investoren vorzulegen – dazu zählen Banken, Versicherer und Pensionsfonds, aber auch die Kleinanleger.

Anzeige

Die Anleger können auch im Falle eines Schuldenschnitts selbst entscheiden, was aus ihren Papieren wird – es ist kein Umtauschzwang, sondern ein Angebot. Der Verband Deutsche Kreditwirtschaft betont in einem aktuellen Statement: „Der Umtausch für die privaten Investoren ist freiwillig.“

Doch wer den Schuldenschnitt ablehnt, wettet darauf, dass Griechenland seine Haushaltsprobleme in den Griff bekommt und in Zukunft wieder zahlungsfähig wird. „Zu diesem Zeitpunkt kann ihnen niemand eine verbindliche Auskunft darüber geben, was im Fall einer Nichtannahme geschieht“, so die Deutsche Kreditwirtschaft. Schlimmstenfalls verlieren die Anleger ihr Geld komplett.

Es gibt allerdings auch Stimmen, die Anleger davor warnen, mit dem Schuldenschnitt die Hälfte ihres Geldes abzuschreiben. „Das Beispiel Argentinien-Bonds hat gezeigt, dass es sich durchaus gelohnt hat, wenn sich Anleger zusammenschließen und einen Schuldenschnitt nicht akzeptieren“, sagt Max Schott, Geschäftsführer der Vermögensverwaltung Sand und Schott in Stuttgart. In Argentinien hatte 2005 ein Viertel der Gläubiger eine Umschuldung abgelehnt. Für Kleinanleger verlief das glimpflich: Wer weniger als 50.000 Dollar in Anleihen hielt, bekam am Ende neue Schuldscheine mit einem niedrigeren Zinssatz, aber ohne einen Teil der Anleihesumme zu verlieren.

Außerdem ist weiterhin offen, ob Griechenland seinen Schuldzahlungen nicht doch noch nachkommen kann. „Ob Griechenland tatsächlich keine Vermögenswerte besitzt, um die Anleihen zurück zu zahlen, werden wahrscheinlich irgendwann Gerichte klären müssen“, so Schott.

Das Prozedere des Schuldenschnitts: Griechenland steht in der Pflicht, seine Gläubiger über die Details zu informieren. Offen ist derzeit zum Beispiel, über welche Laufzeit und zu welchem Zinssatz die neuen Anleihen im Tausch ausgegeben werden. Banken und Sparkassen können dann ihre Depotkunden informieren, doch dass ein erklärender Brief im Briefkasten liegt, darauf können sich die diese nicht verlassen.

Eine Alternative ist, dass die Kleinanleger bei der Umschuldung gesondert behandelt werden. Das müsste auf Initiative Griechenlands passieren. In dem Fall könnten sich die Anleger Hoffnung auf etwas bessere Konditionen bei der Umschuldung machen. Allerdings ist zwischen diesen Gruppen schwer zu unterscheiden: Es gehören alle zu den privaten Investoren, denen Griechenland nach aktuellem Stand das Tauschangebot vorlegen würde.

Auch der Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone steht seit wenigen Tagen wieder zur Debatte. Was dieses dritte Szenario für die Eigentümer von Staatspapieren bedeuten würde, steht auf einem ganz anderen Blatt. Nur eins ist sicher: Die Anleger werden dabei auch nicht besser wegkommen.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%