Zertifikattipp: Chinesische Aktien: Der lange Marsch zu höheren Kursen

Zertifikattipp: Chinesische Aktien: Der lange Marsch zu höheren Kursen

Die Schwergewichte unter den chinesischen Aktien dürften in den nächsten Jahren weiterhin kräftig zulegen. Das Einstiegsniveau für Zertifikate ist derzeit günstig.

Mit 9,2 Prozent plus legte die chinesische Wirtschaft im vergangenen Jahr stärker zu als erwartet. Erstmals in der Geschichte Chinas leben mehr Menschen in Städten als auf dem Land. Das treibt Investitionen und Konsum. Besonders hungrig nach sozialem Aufstieg sind die mehr als 250 Millionen Wanderarbeiter, deren Löhne allein im vergangenen Jahr um 20 Prozent zulegten. Das schürt den privaten Verbrauch, der die Hälfte zum gesamten Wirtschaftswachstum beiträgt. Dass die Inflation, die im Sommer noch bei 6,4 Prozent lag, sich bis Dezember auf 4,1 Prozent abkühlte, gäbe der Notenbank Spielraum für konjunkturstützende Maßnahmen. Notwendig sind die derzeit allerdings kaum. Selbst wenn es 2012 nur sieben Prozent Wirtschaftswachstum werden, käme das bei angepeilten vier Prozent Inflation dem Ideal einer sanften Landung ziemlich nahe.

Bisher hat die Regierung in Beijing bei der Steuerung des Aufschwungs eine glückliche Hand gehabt. Besonders wichtig ist dabei die  Energie- und Rohstoffversorgung. Kein Wunder, dass chinesische Politiker bei jeder Auslandsreise entsprechende Abkommen festmachen: wie in den vergangenen Wochen Öllieferungen aus Arabien, Gas aus Russland oder Uran aus Namibia. Zugute kommt den Chinesen ihre enorme Finanzkraft. In den vergangenen zehn Jahren haben sich die Devisenreserven des Landes auf 3,2 Billionen Dollar mehr als verzehnfacht.

Anzeige

Am Aktienmarkt schlägt der lange Aufschwung durch. Von den 100 wertvollsten Börsenunternehmen der Welt stammen mittlerweile zehn aus China. Versammelt sind die führenden Aktien des Landes im HSCEI-Index der Börse Hongkong. Schwergewichte sind Industrial & Commercial Bank, China Construction Bank, PetroChina, Bank of China und China Life. Die Gewinnbewertung (KGV 2012) der Papiere liegt bei acht. Für die nächsten Jahre werden 10 bis 14 Prozent Ertragsplus erwartet. Diese Aussicht sollte helfen, den HSCEI über der Kursmarkte von 11.000 Punkten zu halten. Für Zertifikate auf den HSCEI ist das ein interessantes Einstiegsniveau.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%