Zertifikattipp: Kupfer Short: Profis wechseln auf die Verkäufer-Seite

Zertifikattipp: Kupfer Short: Profis wechseln auf die Verkäufer-Seite

Bild vergrößern

Grafik: Entwicklung des Kupferpreises je Tonne

Wer auf weiter sinkende Kupfernotierungen wetten will, kann Shortzertifikate kaufen.

Kein Industriemetall spiegelt die zukünftige Entwicklung der Konjunktur so plastisch wider wie Kupfer. Einerseits wird das rote Metall wegen seiner vielseitigen Eigenschaften in zahlreichen, konjunktursensiblen Branchen eingesetzt (Elektroindustrie, Bauindustrie, Maschinenbau); andererseits gehört es zu den Industriemetallen, bei denen ein besonders lebhafter und damit auch viel beachteter Handel stattfindet.

Im Zuge der Wirtschaftserholung kletterte der Preis für eine Tonne Kupfer in den vergangenen zweieinhalb Jahren von 3000 Dollar auf bis zu 10.000 Dollar. Die jüngsten Turbulenzen an den Kapitalmärkten und die Unsicherheit über den weiteren Verlauf der Weltwirtschaft drückten den Kupferpreis auf unter 9000 Dollar. Unter professionellen Kupfer-Investoren schrumpft die Zahl der Netto-Long-Positionen, also derjenigen, die auf steigende Preise setzen, so stark wie seit über einem Jahr nicht mehr.

Anzeige

Wer auf weiter sinkende Kupfernotierungen wetten will, kann Shortzertifikate kaufen. Wie bei anderen Rohstoffen beziehen sich diese Papiere auf Preisnotierungen an den Terminbörsen. Laufen Zertifikate länger als die zeitlich begrenzten Kontrakte, muss bei den Zertifikaten zwischen einzelnen Kontrakten gerollt werden; für Anleger können Wertverluste entstehen.

Einen Ausweg versprechen Zertifikate, deren Laufzeit derjenigen des Terminkontrakts entspricht. Für eine mehrmonatige Spekulation reicht eine Laufzeit bis Mitte 2012 allemal aus. So kostet Kupfer zur Fälligkeit im Juni 2012 derzeit an der Londoner Metallbörse 8850 Dollar je Tonne. Shortzertifikate mit Basis bei 10.500 Dollar (und Bezug 100 zu 1) sind bei diesen Notierungen 16,50 Dollar (10 500 minus 8850) oder rund 11,50 Euro wert. Sollte der Kupferpreis um zehn Prozent auf 7965 Dollar sinken, klettert das Zertifikat auf 25,35 Dollar oder – beim unverändertem Währungskurs – auf 17,70 Euro. Das Zertifikat schwankt also etwa fünfmal so stark wie der Kupferpreis selbst. Selbst routinierte Anleger sollten nur wenig Geld einsetzen und mit Stoppkurs fahren.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%