Bonuszertifikate: Wie sich mit Zertifikaten Rückgänge abfedern lassen

Bonuszertifikate: Wie sich mit Zertifikaten Rückgänge abfedern lassen

Bild vergrößern

Mit Basisaktien von z. B. der Salzgitter AG können mittlere Kursrutsche gut abgefangen werden

Bonuszertifikate eignen sich als Schutzschild gegen Verluste. Mittlerere Kurssrückgänge federn sie ab, gegen starke Kursstürze sind sie jedoch machtlos. Hier erfahren Sie, wie eine vernünftige Abfederungsstrategie mit Zertifikaten aussieht.

Bonuszertifikate werfen eine feste Rendite ab, wenn ihre Basisaktie nicht unter eine bestimmte Barriere sinkt. Sie bringen in der Hausse annähernd so viel wie ihre Basisaktie, haben bei auf der Stelle tretenden Kursen die Nase leicht vorn und federn einen mittleren Kursrutsch ab. Für eine schwere Baisse sind sie ungeeignet. Das Beispiel Salzgitter zeigt, wie sich eine solche Strategie aufbauen lässt:

Die Salzgitter-Aktie (Basisaktie) steht derzeit bei 52,50 Euro. Für 51,60 Euro gibt es Zertifikate mit einem Jahr Restlaufzeit, einer unteren Barriere bei 35 Euro und einer oberen Bonusschwelle bei 58 Euro. Sollte Salzgitter in einer Hausse bis nächstes Jahr zum Beispiel auf 70 Euro steigen, wären das mit der Aktie 33 Prozent Gewinn. Dazu kommt im April 2010 womöglich noch eine Dividende. Das Zertifikat wirft zwar keine Dividende ab, zieht aber wie die Aktie ohne Gewinnbegrenzung nach oben, ein Plus von 36 Prozent. In einer Schaukel-börse kann das Zertifikat noch besser abschneiden.

Anzeige
Bonuszertifikate mit bis zu 44 Prozent Puffer

Bonuszertifikate mit bis zu 44 Prozent Puffer

Sollte die Aktie auf der Stelle treten, bleibt allenfalls dank der Dividende ein kleiner einstelliger Prozentgewinn. Das Zertifikat steigt auf 58 Euro, da die Untergrenze bei 35 nicht berührt wurde. Es bleiben zwölf  Prozent Gewinn. In der Baisse wird es spannend: Rutscht die Salzgitter-Aktie bis zu ihrem bisherigen Tief vom Herbst 2008 (37,80  Euro), bleibt der Bonus erhalten. Während Aktionäre je nach Dividende rund 25 Prozent Verlust machen, steigt das Zertifikat an die Bonusschwelle bei 58 Euro, wiederum zwölf Prozent Gewinn. 

Sollten die Börse noch stärker abkippen und Salzgitter noch tiefer rutschen, hilft auch der Bonus-Puffer nichts. Bei Kursen von 30 Euro lägen Aktionäre und Zertifikatebesitzer mit rund 40 Prozent im Minus.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%