Comdirect-Studie: Jeder Vierte bewahrt sein Geld zu Hause auf

Comdirect-Studie: Jeder Vierte bewahrt sein Geld zu Hause auf

Pünktlich zum Weltspartag hat Comdirect eine Studie herausgebracht. Es zeigt sich ein Trend: Gespart wird immer öfter in den eigenen vier Wänden. Doch das hat einen Haken.

Bild vergrößern

Gespart wird gerne auf klassische Art: Zuhause im Sparschwein.

Am 30. Oktober ist Weltspartag. Comdirect untersucht dafür regelmäßig das Spar- und Konsumverhalten der Deutschen. Das Marktforschungsinstitut Toluna befragte 2000 Bundesbürger ab 18 Jahren. Unterschieden wurde nach Alter, Geschlecht und Region. Das Ergebnis: Jeder Vierte spart zu Hause und bewahrt seine Ersparnisse in Form von Bargeld auf.

Das sich viele gegen ein Sparbuch entscheiden, liege auch an den zur Zeit niedrigen Zinsen, erklärt Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect. „Aber die Ersparnisse in der Schublade haben die denkbar schlechteste Verzinsung – nämlich null." Sinnvoller ist es, Geld je nach Sparziel anzulegen. Wer sich kurzfristig etwas anschaffen will, sollte zum Sparen ein Tagesgeldkonto anlegen. Wer langfristige Investitionen plant, sollte über Sparpläne oder Fonds nachdenken.

Anzeige

Insgesamt legen vier von fünf Bundesbürgern regelmäßig Geld zurück. Die beliebteste Geldanlage der Deutschen ist das Sparkonto, 54 Prozent der Sparer haben eins. Fast genauso viele Befragte lassen ihre Ersparnisse ganz oder teilweise auf dem Girokonto.

Weitere Artikel

Seit Jahresbeginn stieg der Anteil der Befragten, die zu Hause sparen, von 22 auf 26 Prozent. Vor allem die jüngeren Sparer bewahren Bargeld zu Hause auf. In der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen liegt der Anteil bei 34 Prozent. Bei den Befragten, die 60 Jahre oder älter sind, sind es nur 20 Prozent. Auch das Sparbuch ist unter den jüngeren Sparern beliebter als unter den älteren: Fast zwei Drittel der Befragten zwischen 18 und 29 Jahren haben ihr Geld auf einem Sparkonto. Bei den über 60-Jährigen sind es 48 Prozent.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%