Europa: Faule Kredite machen EU-Bankenaufsehern Sorgen

Europa: Faule Kredite machen EU-Bankenaufsehern Sorgen

Bild vergrößern

Euro-Münzen aus Deutschland, Griechenland, Italien, Portugal und Spanien auf einer EU-Flagge.

Die EU-Bankenaufsichtsbehörde EBA warnt: Europas Großbanken schieben einen großen Berg an faulen Krediten vor sich her.

Knapp sechs Prozent aller Darlehen in den Bilanzen der Geldhäuser seien ausfallgefährdet, teilte die EU-Bankenaufsichtsbehörde EBA am Dienstagabend mit. Bei Firmenkrediten sind es sogar zehn Prozent. Insgesamt belaufen sich die faulen Kredite damit auf eine Billion Euro, was in etwa dem Bruttoinlandsprodukt Spaniens entspricht. Der EBA bereitet das nach eigenem Bekunden "große Sorgen".

Die Londoner Behörde hat in diesem Jahr erstmals Kreditausfall-Raten nach einem EU-weiten Standard ermittelt. Spitzenreiter ist Italien mit einer Ausfallrate von 16,7 Prozent gefolgt von Spanien mit 7,1 Prozent. Deutsche Banken stehen mit 3,4 Prozent vergleichsweite gut da. Hier haben vor allem Schiffsfinanzierer, allen voran die kriselnde HSH Nordbank, mit ausfallgefährdeten Krediten zu kämpfen. Einzelne EU-Länder haben unterschiedliche Definition für faule Kredite. Die EBA versteht darunter Darlehen, bei denen Gläubiger mit Zinsen oder Tilgung mehr als 90 Tage in Verzug sind.

Anzeige

Die Kapitalpolster der europäischen Großbanken sind laut EBA inzwischen dick genug. Im Schnitt lag die harte Kernkapitalquote Ende Juni bei 12,8 Prozent und damit deutlich über den derzeitigen Mindestanforderungen. Vor dreieinhalb Jahren kamen die Banken lediglich auf 9,7 Prozent. Die deutschen Geldhäuser liegen mit 14,3 Prozent über dem EU-Durchschnitt. Bei den Renditen schneiden sie mit 6,2 Prozent dagegen deutlich schlechter ab als ihre ausländischen Konkurrenten. Nur italienische und zyprische Institute verdienen gemessen an ihrem regulatorischen Kapital noch weniger. EU-weit liegt die Rendite auf das regulatorische Kapital im Schnitt bei 9,1 Prozent.

Weitere Artikel

Für die Studie hat die EBA 105 Banken aus 21 EU-Staaten und aus Norwegen unter die Lupe genommen, darunter 20 deutsche, von der Deutschen Bank bis zur Münchener Hyp. Damit verschafft sie sich einen Überblick über mehr als zwei Drittel des Marktes. Zum ersten Mal griffen die Regulierer dabei auf Daten zurück, die sich die Aufsicht vierteljährlich von den Instituten liefern lässt. In den vergangenen Jahren hatten die Geldhäuser selbst seitenweise Tabellen ausfüllen müssen.

Die EBA sieht in steigenden Kapitalquoten den Grund dafür, dass die Banken ihr Kreditengagement in diesem Jahr leicht ausweiten konnten. Die Kernkapitalrenditen hätten sich im ersten Halbjahr gegenüber 2014 im Schnitt zwar verdoppelt. 9,1 Prozent seien im Vergleich zu den Kapitalkosten aber immer noch niedrig - und deutlich weniger als in den Jahren vor der Finanzkrise.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%