Fondsmanager Stöferle und Valek: "Silber ist ein exzellenter Inflationsindikator"

ThemaFonds & ETFs

InterviewFondsmanager Stöferle und Valek: "Silber ist ein exzellenter Inflationsindikator"

von Frank Doll

Die beiden Österreicher Ronald-Peter Stöferle und Mark Justin Valek wollen mit ihrem Fondskonzept in Phasen hoher Inflation überdurchschnittlich verdienen und das Kapital in deflationären Phasen erhalten.

Herr Stöferle, Herr Valek, Sie haben Ihre Jobs bei Großbanken an den Nagel gehängt und einen Fonds aufgelegt, dessen Strategie auf den Erkenntnissen der Österreichischen Schule der Nationalökonomie aufbaut. Was bedeutet das konkret?

Ronald-Peter Stöferle: Im Gegensatz zu den traditionellen Lehren sieht die Österreichische Schule den Kern der fortwährenden Krise im Geldsystem.

Anzeige
Ronald-Peter Stöferle hat im Research-Team der österreichischen Großbank Erste Group gearbeitet, bevor er 2013 als Partner bei der neugegründeten Investmentgesellschaft Incrementum einstieg. Quelle: PR

Ronald-Peter Stöferle hat im Research-Team der österreichischen Großbank Erste Group gearbeitet, bevor er 2013 als Partner bei der neugegründeten Investmentgesellschaft Incrementum einstieg.

Bild: PR

Seit 1971 hat unser Geld keinen inneren Wert und das institutionalisierte Teilreservebankensystem ermöglicht Banken ein Vielfaches ihrer Einlagen in Form von Krediten zu vergeben. Preisinflation ist eine Funktion der monetären Inflation dieses Systems. Entscheidend für uns ist es, möglichst zeitnah zu messen, ob die monetäre Inflation in den Finanzmärkten landet oder in der Realwirtschaft ankommt. Basierend darauf haben wir ein Inflationssignal entwickelt.

Mark Justin Valek war in Wien bis 2013 als Fondsmanager bei Raiffeisen Capital Management tätig. Nun ist er wie Stöferle Partner bei der liechtensteinischen Investmentgesellschaft Incrementum. Quelle: PR

Mark Justin Valek war in Wien bis 2013 als Fondsmanager bei Raiffeisen Capital Management tätig. Nun ist er wie Stöferle Partner bei der liechtensteinischen Investmentgesellschaft Incrementum.

Bild: PR

Welche sind das?

Mark Valek: Einer von mehreren Indikatoren ist die relative Entwicklung des Gold- zum Silberpreis. Wenn Silber relativ betrachtet besser läuft als Gold, signalisiert das tendenziell künftig steigende Inflationsraten, und umgekehrt.

Warum?

Valek: In erster Linie weil Silber stärker industriell genutzt wird, der steigende Silberpreis also auch stärkeres Wachstum signalisiert. Silber ist deshalb ein exzellenter Inflations- und Konjunkturindikator. Gold dagegen ist in erster Linie ein monetäres Metall, ein Angstmetall.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%