Niedrigzins: Versicherungen dürfen wieder zocken

Niedrigzins: Versicherungen dürfen wieder zocken

Versicherungen müssen die Gelder ihrer Kunden möglichst risikoarm investieren: Schatzbriefe statt Aktien. Nur ist damit momentan kein Geld zu machen. Deshalb wurden jetzt die Anlagevorschriften gelockert.

Den Versicherungen geht es nicht gut. Wegen der niedrigen Zinsen können sie sich nur schwer Geld beschaffen. Schon 2012 warnte der Präsident des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Rolf-Peter Hoenen, dass „ein anhaltend niedriges Zinsniveau zwingend auf die Gesamtverzinsung drücken“ werde.

Vor allem für die private Altersvorsorge und Lebensversicherungen sei dies eine Belastungsprobe. Seit dem sind die Zinsen noch weiter gesunken. Mit entsprechenden Auswirkungen auch für die Verbraucher: Immer mehr Bausparkassen kündigen langjährigen Kunden die Verträge, der Zins auf Lebensversicherungen ist höchstens noch ein Inflationsausgleich.

Anzeige

Schuld an der Versicherungsmisere sind die strengen Anlagevorschriften, die für Versicherer gelten. So dürfen beispielsweise Bausparkassen nur in sehr risikoarme Produkte wie Staatsanleihen investieren, die aber fast keine Rendite mehr abwerfen. Das Finanzministerium hat wegen der erwähnten Kündigung von Altverträgen deshalb schon überlegt, den Bausparkassen riskantere Geldanlagen zu erlauben.

Weitere Artikel

Jetzt hat sich auch das Kabinett mit den Anlageverordnungen beschäftigt - und die Regel gelockert. Versicherer sollen das Geld der Kunden künftig verstärkt in Infrastruktur-Projekte investieren können. Damit soll Versicherern die Investition in potenziell ertragreicheren Anlagen sowie der Zugang zu langfristigen Anlagen erleichtern werden. Die Ergänzung passe gut zum langfristig ausgelegten Versicherungsgeschäft und sei angesichts des anhaltende Niedrigzinsumfeldes auch sinnvoll, hieß es.

Damit würden zwei Fliegen mit einer Klappe getroffen: Die Versicherer können sich besser mit Kapital versorgen und die zugesicherten Zinsen auch ausbezahlen und der Staat kommt zu privaten Investoren für den Bau von Straßen und anderen Infrastruktur-Vorhaben.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%