Reich werden auf die gute Art: Vermögenstipps vom Geistlichen

Reich werden auf die gute Art: Vermögenstipps vom Geistlichen

Bild vergrößern

Ausgerechnet ein Geistlicher gibt Vermögenstipps.

von Saskia Littmann

Eigentlich ist die Kirche den Armen näher als den Reichen. Dennoch gibt Alt-Abt Gregor Henckel von Donnersmarck in seinem Buch Tipps zum Reich werden. Was der Geistliche von Luxus hält und welche Reichtums-Tipps er hat.

Wer an Reichtum und Vermögenstipps denkt, hat vermutlich eher die Frankfurter Skyline vor Augen, als eine Kirche. Dennoch plädiert Alt-Abt Gregor Henckel von Donnersmarck für gottgewollten Reichtum. In seinem neuen Buch "Reich werden auf die gute Art" gibt der ehemalige Abt des österreichischen Stiftes Heiligenkreuz geistliche Vermögenstipps. Das stiftet Verwunderung, schließlich ist gerade die Katholische Kirche nicht gerade als Vermögensberatung bekannt.

Besonders Papst Franziskus wird für seine Sparsamkeit geschätzt, statt mit der Limousine fährt der Südamerikaner gerne mit dem Kleinwagen vor und setzt sich stark für die Armen der Welt ein. Kein Wunder also, dass die Katholische Kirche zunächst verstört auf das Buchprojekt des österreichischen Abtes reagierte. Insbesondere der zunächst geplante Buchtitel "Cash mit Gott" verstörte die Kirchenoberhäupter, zunächst sollte Henckel von Donnersmarck die Druckerlaubnis entzogen werden. So ist der neue Titel "Reich werden auf die gute Art" ein weniger provokativer Kompromiss. Der Autor selber rechtfertigt sein Werk damit, dass Reichtum, der auf moralisch einwandfreier Art zustande gekommen ist, der Gesellschaft durchaus weiterhilft. Etwa durch Reiche, die mit Spenden wiederum die Armen unterstützen.

Anzeige
Buchcover zu "Reich werden auf die gute Art"

Buchcover zu "Reich werden auf die gute Art"

Chartstürmer

Schon vor Erscheinen seines geistlichen Vermögensratgebers war Henckel von Donnersmarck als, sagen wir, etwas unkonventioneller Abt bekannt. Denn nach seinem Welthandelsstudium startete Henckel von Donnersmarck seine Karriere zunächst als Manager bei Schenker, war dort unter anderem für die Geschicke des Logistikunternehmens in Spanien verantwortlich. Da ihm während seiner Karriere in der Wirtschaft die Zeit fürs geistliche fehlte, trat er mit 35 Jahren in den Zisterzienserorden ein. Seit 1999 war er Abt des südwestlich von Wien gelegenen Stiftes Heiligenkreuz - und bewies auch in dieser Rolle seine wirtschaftliche Prägung. Denn unter seiner Leitung wurden einige Mönche des Klosters zu Chartstürmern, gemeinsam nahmen sie 2008 das Album "Chant Music for Paradies" auf und landeten damit einen Hit. In England landeten die gregorianischen Gesänge unter den Top-10 der Charts, auch mit einem Classic-Echo wurden die Mönche ausgezeichnet.

In seinem Buch nimmt Henckel von Donnersmarck häufig Bezug auf persönliche Erfahrungen wie diese. Insgesamt richten sich seine geistlichen Vermögenstipps vor allem an Unternehmer, aber auch Angestellte können viel über den Umgang mit Reichtum lernen. Während ein Teil der Tipps sich mit der Frage beschäftigt, wie Reichtum und Gewinn zustande kommen, drehen sich andere um die Vermögenskultur und den richtigen Umgang mit Geld. Henckel von Donnersmarck geht es dabei um das Reich werden im Einklang mit Gott, also "im Einklang mit den Prinzipien einer guten und richtigen Lebensführung."

"Meine Vorschläge zielen nicht nur auf wirtschaftlichen Erfolg ab, sondern auch auf den richtigen Umgang mit Erfolg", schreibt der Autor. Im Gegensatz zu anderen Geistlichen ist der Alt-Abt nämlich der Meinung, dass Reich werden keine Sünde ist und das auch Vermögende in Gottes Reich einen Platz haben werden. Henckel von Donnnersmarck hinterfragt die Vorstellung, warum es sich bei der "Sphäre des Geldes um etwas handelt, das sich immer an der Grenze zur Sünde befindet?". Der Erlös des Buches soll dem Ausbau der Hochschule Heiligenkreuz zugute kommen.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%