Rohstoff-Fonds: Minenaktien bergen die größten Risiken

ThemaFonds & ETFs

Rohstoff-Fonds: Die Rückkehr der Rohstoffmärkte

Minenaktien bergen die größten Risiken

Dennoch wäre es sicherlich zu einfach, sämtliche Sektoren des Rohstoffmarktes als ähnlich erfolgversprechend einzustufen. Dabei sticht ein Segment besonders hervor: der Bereich der Silber- und Goldminenaktien. Hier verbergen sich hinter den fulminanten Gewinnen von etwa 100 Prozent im vergangenen halben Jahr die größten Risiken. Denn nach den enormen Zuwächsen steigt auch die Gefahr von Rücksetzern.   

Wer sich zu diesem Zeitpunkt allein auf Silber- und Goldminenaktien konzentrieren möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, bereits einen großen Teil des Aufholpotenzials verpasst zu haben. Sinnvoller erscheinen hier breiter gestreute Investments. Die bislang am besten gelaufenen Fonds mit dem Schwerpunkt auf alle Bereiche des Rohstoff-Sektors bieten – auch zu diesem Zeitpunkt - noch immer gute bis sehr gute Renditechancen.

Der LBBW Rohstoffe & Ressourcen ist ein Dachfonds, der mit seiner Konzentration auf führende Aktienfonds des Rohstoffsektors eine sehr große Streuung bietet. Hierzu zählen etwa der Eearh Gold Fund UI, der Craton Cap.-Precious Metal oder der Pictet-Timber. Die Fondsstruktur setzt sich zu etwa je einem Drittel aus den Bereichen Edelmetalle, Rohstoffe und Nahrungsmittel/Wasser zusammen.

Der Fonds Sunares - Sustainable Natural Resources investiert in Gesellschaften außerhalb des gesamten Finanz-und Derivatesektors und ist dabei auf die Themen Erde und Wasser fokussiert. Innerhalb der Vergleichsgruppe hat der Fonds in der jüngsten Vergangenheit die größten Fortschritte gemacht. Auch gegenüber den wichtigsten in Frage kommenden Indizes wie beispielsweise dem CCI (Continuous Commodities Index) ist über die kürzeren Vergleichsperioden eine deutliche Outperformance festzustellen.

Der Amundi Funds Equity Global Resources ist ebenfalls ein Finanzprodukt, das sämtliche Bereiche des Rohstoff-Sektors berücksichtigt. Die zeigt schon die Benchmark des Fonds, die sich jeweils zu einem Drittel aus den Indizes FT Gold Mines Total, MSCI World Energy und dem MSCI World Materials zusammensetzt. Zu den größten Positionen des Portfolios zählen Unternehmen wie Barrick Gold, Exxon Mobile oder Dow Chemical.

Anzeige

Die sehr guten Perspektiven des Rohstoff-Sektors – unterstützend wirken hier die weitere Abschwächung des US-Dollars und der sukzessive Anstieg der Rohstoff-Preise - dürften sich im weiteren Verlauf des Jahres 2016 positiv auf die Entwicklung der genannten Finanzprodukte auswirken. Mit breiter streuenden Rohstoff-Fonds, die ihr Kapital auf alle Segmente des Marktes verteilen, können Anleger unter dem Aspekt eines ausgewogenen Chance/Risiko-Verhältnisses derzeit aussichtsreiche Investments realisieren. Natürlich gilt auch hier: Nicht alles auf ein Pferd setzen. Eines reines Rohstoff-Depot wäre für Privatanleger viel zu riskant. 

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%