Schweiz: Finanzaufseher wollen Banken an kurzer Leine halten

Schweiz: Finanzaufseher wollen Banken an kurzer Leine halten

Bild vergrößern

Das Logo der UBS.

Auf die Schweizer Großbanken UBS und Credit Suisse können strenger Kapitalregeln zukommen. Voraussetzung dafür ist, dass die Institute ihre weltweiten Aktivitäten ausweiten.

Auf die beiden Schweizer Großbanken UBS und Credit Suisse könnten nach Ansicht der Finanzaufsicht Finma noch strengere Kapitalregeln zukommen. Sollten die Institute ihre weltweiten Aktivitäten oder ihren Marktanteil in der Schweiz ausweiten, würden auch die Kapitalvorschriften stufenweise verschärft, sagte Finma-Chef Mark Branson der "Financial Times".

Erst vergangene Woche hatte die Schweiz für UBS und Credit Suisse strengere Kapitalvorschriften angekündigt: Ab Ende 2019 müssen die Institute eine Verschuldungsquote von mindestens fünf Prozent vorhalten - nach bisher 3,1 Prozent. Die Verschuldungsquote (Leverage Ratio) beschreibt das Verhältnis zwischen Eigenkapital und Bilanzsumme und nimmt anders als die übrigen Eigenkapitalregeln keinen Bezug auf die Risiken, die mit den jeweiligen Geschäften verbunden sind.

Anzeige

Wirtschaftliche Beziehungen der Schweiz zu Deutschland und der EU

  • Reger Warenaustausch

    Zwischen der Schweiz und der EU besteht ein reger Warenaustausch. Die Schweiz exportierte 2013 nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWI) Waren im Wert von rund 90 Milliarden Euro (54,9 Prozent der Ausfuhren) in die Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

  • Importe

    Importiert wurden aus den Mitgliedstaaten der EU Waren im Wert von rund 108 Milliarden Euro (74,4 Prozent der gesamten Einfuhren).

  • Viertwichtigster Handelspartner

    Die Schweiz ist viertwichtigster Handelspartner der EU nach USA, China und Russland. Exportiert werden Pharmazeutika, Industriemaschinen, Präzisionsinstrumente, Uhren.

  • Deutschland

    Deutschland ist laut BMWI Zielland für rund ein Drittel der schweizerischen Exporte. Knapp ein Fünftel der schweizerischen Importe stammen aus Deutschland. Deutschland ist somit der mit Abstand wichtigste Wirtschaftspartner der Schweiz.

  • Wichtige Handelsbeziehungen

    Aber auch für Deutschland sind die Handelsbeziehungen zur Schweiz von „enormer“ Bedeutung, schreibt das BMWI auf seiner Webseite. Die Schweiz nimmt demnach in der Rangliste der wichtigsten deutschen Handelspartner den 8. Rang sowohl bei den Exporten als auch bei den Importen ein.

  • Mehr deutsche Produkte

    2012 hatte die vergleichsweise kleine Schweiz (acht Millionen Einwohner) wertmäßig mehr deutsche Produkte eingeführt als beispielsweise Russland (142 Millionen Einwohner), Japan (127 Millionen Einwohner) oder Polen (38 Millionen Einwohner).

  • Deutsche in der Schweiz

    290.000 Deutsche leben und arbeiten laut BMWI in der Schweiz. Deutsche bilden damit nur noch knapp nach Italienern (15,9 Prozent) die zweitstärkste Ausländergruppe (15,2 Prozent).

Branson sagte, eine Verschärfung der Regeln sei derzeit zwar nicht absehbar. Sollte der Marktanteil in der Schweiz jedoch deutlich steigen, könnte auch die Anforderung für die Leverage Ratio auf 5,5 oder sechs Prozent klettern.

Die Credit Suisse etwa hatte als Teil der Strategie des neuen Konzernchefs Tidjane Thiam Zukäufe in der Schweiz in Aussicht gestellt. Für die strengeren Kapitalvorschriften rüstet sich das Institut mit einer sechs Milliarden Franken schweren Kapitalspritze.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%