Vermögensschutz: Letzte Zuflucht Gold

ThemaGold

Vermögensschutz: Letzte Zuflucht Gold

von Frank Doll

Die Zentralbanker brechen alle Regeln der Währungsunion. Immer neue Gedankenspiele zur Rettung des Euro lassen Schlimmes befürchten: Die ausgedehnte Staatsfinanzierung per Notenpresse steht bevor.

Eigentlich hatte die Europäische Zentralbank (EZB) eine Banklizenz für den permanenten Rettungsmechanismus ESM strikt abgelehnt, ebenso die deutsche Regierung. Schließlich könnte der ESM, ausgestattet mit einer Banklizenz, dann Staatsanleihen kaufen, diese als Sicherheit bei der EZB für neue Kredite einreichen und damit noch mehr Staatsanleihen aufkaufen und so sein Ausleihevolumen weit über die bisher geplanten 500 Milliarden Euro ausweiten.

Ein derartiger Schritt käme einer Staatsfinanzierung durch die Notenbank gleich, die nach EU-Recht verboten sei, sagte EZB-Präsident Mario Draghi noch Ende Mai. Doch wer hält sich in Europa, außer seine redlichen Bürger, eigentlich noch an Gesetze und Vorschriften? Alle wichtigen Eckpunkte des Grundvertrages zur Europäischen Währungsunion sind inzwischen gebrochen worden.

Anzeige

weitere Artikel

Banklizenz für den ESM?

Das Feld zum nächsten Gesetzesbruch bestellt hat Ewald Nowotny. Das österreichische EZB-Ratsmitglied meint, es gebe einige Gründe, den ESM mit einer Banklizenz auszustatten. Weil der aber erst am 12. September loslegen kann, sofern das Bundesverfassungsgericht grünes Licht erteilt, legt Draghi nach. Sollten hohe Zinsen für Pleitestaaten die Wirkung der Geldpolitik stören, fiele das in sein Aufgabengebiet. Übersetzt heißt das Staatsfinanzierung aus der Notenpresse. Anleger sollten in Gold und Silber flüchten!

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%