Energie- und Sanierungsexperten: Der Weg zur optimalen Energieberatung

ThemaImmobilien

Energie- und Sanierungsexperten: Der Weg zur optimalen Energieberatung

Bild vergrößern

Ein saniertes und ein unsaniertes Wohnhaus. Zur optimalen Sanierung kann ein Berater beitragen

von Andreas Toller

Jedes Haus ist anders, das macht die energetische Sanierung kompliziert. Ob die Maßnahmen wirksam und ökonomisch sinnvoll sind, muss ein kompetenter Energieberater beurteilen. Wie Sie den passenden Experten finden.

Von der Kompetenz des Energieberaters hängt viel ab: Er muss Bauphysik, Gebäudetechnik und die Wünsche der Bewohner erfassen und analysieren, Energiebedarf und -verluste der einzelnen Gebäudeteile berechnen, die Schwachstellen identifizieren und  Modernisierungsvorschläge sowie einen Sanierungsfahrplan erarbeiten und dabei die Einsparpotenziale für jede Maßnahme prognostizieren. Zudem erstellt er auf Wunsch einen Energieausweis und hilft bei der Ausschreibung der Baumaßnahmen, damit der Bauherr passgenaue und vergleichbare Angebote einholen kann.

Auch wenn Energieberater für ihre Arbeit meist Standardsoftware nutzen, sollten Bauherren nicht einfach den Erstbesten aus dem Branchenbuch beauftragen. Energieberater ist in Deutschland kein geschützter Beruf, mehr als 20.000 Energieberater bieten Schätzungen zufolge unter dieser Berufsbezeichnung ihre Dienste an.

Anzeige

Aber nicht jeder Energieberater kann und darf alles. Wer für die Energieberatung vor Ort etwa den staatlichen Zuschuss von bis zu 1100 Euro (ab 1. März 2015) in Anspruch nehmen will, ist auf einen Energieberater angewiesen, der für das Bundesförderprogramm qualifiziert und beim Bundesamt für Wirtschafts- und Ausfuhrkontrolle (BAFA) registriert ist. Auch die staatliche Förderbank KfW verlangt speziell qualifizierte Berater, die ihr die Förderfähigkeit (vor Beginn der Baumaßnahme) sowie die korrekte Umsetzung einer energischen Sanierung bestätigen, bevor sie verbilligte Kredite und Zuschüsse auszahlt. Daneben gibt es zahllose – oft regionale – Verbände und Netzwerke für Energieberater, die spezielle Qualifikationsmaßnahmen organisieren und zugehörige Energieberater auflisten.

Datenbank als erste Anlaufstelle

Weitere Artikel

Das BAFA verlangt neben der Ausbildung in einem baunahen Beruf (etwa Architekt, Bauingenieur oder Handwerkermeister) umfangreiche Fortbildungen. Zudem prüft das BAFA die Unabhängigkeit der Berater, damit wirtschaftliche Eigeninteressen durch enge Bande mit Herstellern, Händlern und Handwerk die Beratung nicht beeinflussen.

Als erste Anlaufstelle für die Beratersuche empfiehlt sich die Expertendatenbank von Bund und KfW unter www.energie-effizienz-experten.de, der sich auch zahlreiche Verbände und Beraternetzwerke sowie die Verbraucherzentralen angeschlossen haben. Dort lassen sich Energieberater vor Ort, nach Beratungsbereichen und nach ihrer Zulassung für staatliche Förderprogramme suchen. Die Datenbank umfasst mehr als 12.000 Berater, die die KfW als Sachverständige akzeptiert, etwa 5000 von Ihnen entsprechen auch den BAFA-Anforderungen.

In den Suchergebnissen ist für jeden Berater ersichtlich, für welche Aufgaben- und Kompetenzbereiche der Berater qualifiziert ist, etwa für die energetische Sanierung Häusern unter Denkmalschutz. Hilfreich kann es sein, wenn der Energieberater auch die Baubegleitung übernehmen kann, um die fachgemäße Umsetzung der Sanierungsschritte zu überwachen. Die Eignung dafür ist in den der Expertendatenbank kenntlich gemacht.

Praktisch: Über die Suchergebnisse gelangt der Bauherr auf die Internetseiten der Berater, wo sich viele mit ihrem Leistungsangebot und Referenzen präsentieren. So findet sich schneller ein Berater, der mit ähnlichen Projekten Erfahrung hat.

Wer wissen will, wie das ideal dokumentierte Beratungsergebnis aussehen soll, kann sich auf den Internetseiten des BAFA einen Musterbericht ansehen. Auch eine Checkliste für die vom Berater abzuarbeitenden Punkte ist dort hinterlegt.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%