Ferienimmobilien: Immobilienpreise in deutschen Ferienregionen steigen um sechs Prozent

ThemaImmobilien

exklusivFerienimmobilien: Immobilienpreise in deutschen Ferienregionen steigen um sechs Prozent

Der deutsche Immobilienboom greift auf die heimischen Ferienregionen über.

So stiegen die Preise von Ferienimmobilien an Ostsee, Nordsee, in den Alpen und im Schwarzwald seit 2009 im Durchschnitt um sechs Prozent pro Jahr. Das zeigt eine Auswertung von WirtschaftsWoche und Immobilienscout24 mit Daten von 40 beliebten Ferienregionen in Deutschland. „Viele wollen sich jetzt eine Ferienimmobilie kaufen“, sagt Michael Kiefer, Chefanalyst bei Immobilienscout24 dem Magazin, „aber das Angebot an den begehrten Standorten ist extrem knapp.“ Am meisten mit 10.750 Euro je Quadratmeter müssen Käufer für Ferienwohnungen in Kampen auf der Nordseeinsel Sylt zahlen. Ferienhäuser sind am Tegernsee in den Bayerischen Alpen am teuersten. Dort zahlen Käufer Quadratmeterpreise von 7950 Euro.

Anzeige
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%