Immobilien: Paket-Deals auf dem deutschen Wohnungsmarkt

Immobilien: Paket-Deals auf dem deutschen Wohnungsmarkt

Bild vergrößern

Sanierung eines Mehrfamilienhauses in München

Der deutsche Immobilienmarkt brummt. Das ruft auch Großinvestoren auf den Plan. Die Beteiligungsgesellschaft Cerberus will sich 22.000 Wohnungen unter den Nagel reißen.

Auf dem deutschen Wohnungsmarkt bahnt sich eine weitere große Übernahme an. Der Finanzinvestor Cerberus will ein Immobilienportfolio der angeschlagenen britischen Gesellschaft Speymill übernehmen, die zuletzt einen Bestand von rund 26.000 Wohnungen in ganz Deutschland managte. 

Die Transaktion wurde bereits vom Kartellamt abgesegnet. Doch weder Cerberus noch Speymill wollten zu dem Geschäft eine Stellungnahme abgeben. Über die Transaktion hatte zuvor auch die „Financial Times Deutschland“ berichtet. Der Zeitung zufolge hat sich Cerberus mit dem Immobilienverwalter Corpus Sireo verbündet. In Branchenkreisen hieß es, Cerberus sei an insgesamt 22.000 Wohnungen von Speymill interessiert. Analysten schätzen den Preis für dieses Paket auf 800 bis 900 Millionen Euro. Das läge eher am unteren Ende der marktüblichen Preise. Der Sanierungsaufwand sei hoch und die Verwaltung wegen der breiten regionalen Streuung der Wohnungen schwierig, hieß es.

Anzeige

Immobilienboom Die besten Städte für den Hauskauf

Die Preise in Metropolen steigen, Investoren treiben die Nachfrage, das Angebot bleibt knapp. Doch längst nicht überall lohnt der Kauf von Haus oder Wohnung. Das Immobilien-Ranking der 50 größten Städte.

Quelle: dpa

Wohnungspakete für Milliarden

Verkauft Speymill an Cerberus wäre es bereits der dritte große Immobilienverkauf in Deutschland in diesem Jahr: Den Anfang machten rund 20.000 Wohnungen aus dem Besitz der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), die für 1,4 Milliarden Euro an die Augsburger Gesellschaft Patrizia Immobilien und Co-Investoren verkauft wurden. Erst vor wenigen Wochen verkaufte noch eine Landesbank, die BayernLB, ihre ostdeutsche Tochter DKB Immobilien mit rund 25.000 Wohnungen für knapp eine Milliarde inklusive Schulden an den Hamburger Investor TAG. Weitere Transaktionen dürften in den nächsten Monaten folgen: Der Bund privatisiert die milliardenschwere ostdeutsche Gesellschaft TLG Immobilien mit 11.500 Wohnungen und 1.150 Büro-, Einzelhandels- und Gewerbeimmobilien. Die BayernLB will demnächst auch den Verkauf ihrer Immobilientochter GBW in Süddeutschland anschieben.

Weitere Artikel

Die Speymill Deutsche Immobilien Company (SDIC) wurde 2006 mit Sitz auf der Isle of Man gegründet. Über die Jahre kaufte die Firma vorzugsweise kleine Portfolien zu und blieb damit unterhalb der Aufmerksamkeitsschwelle. Der Wohnungsbestand liegt heute unter anderem in Berlin, Leipzig, Dresden, Köln und Frankfurt. Derzeit verhandelt Speymill mit den Gläubigern über einen Restrukturierungsplan. Cerberus wiederum ist auf dem deutschen Wohnungsmarkt kein unbekannter Investor. Die Beteiligungsgesellschaft brachte 2011 zusammen mit Goldman Sachs und den Whitehall-Fonds den Berliner Wohnungskonzern GSW an die Börse. Nach dem Komplettausstieg hat Cerberus nun wieder Feuerkraft. Auch bei den LBBW-Wohnungen war der Investor zeitweise mit im Rennen. Doch haben Finanzinvestoren in Deutschland gerade beim Kauf von Wohnungen einen schweren Stand. Kritiker brandmarken sie als skrupellose Firmenjäger, die Unternehmen aussaugen und ihnen hohe Schulden aufbürden.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%