Immobilienmarkt: Bauindustrie rechnet mit mehr fertigen Wohnungen

Immobilienmarkt: Bauindustrie rechnet mit mehr fertigen Wohnungen

, aktualisiert 05. September 2017, 08:39 Uhr
Bild vergrößern

Für 2017 rechnet die deutsche Bauindustrie mit deutlich mehr fertiggestellten Wohnungen als im Vorjahr.

Quelle:Handelsblatt Online

Die Nachfrage steigt, das Angebot wird immer knapper: In Deutschland muss mehr Wohnraum her. Eine gute Nachricht nun: Die deutsche Bauindustrie rechnet mit deutlich mehr fertiggestellten Wohnungen in 2017.

BerlinDie Bauindustrie in Deutschland rechnet für 2017 mit einem deutlichen Anstieg an fertiggestellten Wohnungen. In etwa 320.000 Wohnungen sollen im laufenden Jahr errichtet werden, sagte ein Sprecher des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie der Deutschen Presse-Agentur dpa. Dies umfasst sowohl Neubauten als auch durch Umbau entstandene Wohnungen im Hochbau. Im vergangenen Jahr wurden Zahlen des Statistischen Bundesamtes zufolge insgesamt rund 278.000 Wohnungen fertiggestellt. Der Hauptverband der Bauindustrie spricht für das erste Halbjahr 2017 von einem Rekordhoch mit einem Umsatzplus von rund 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Auch die Aufträge stiegen um rund 5,5 Prozent.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%