Krötenwanderung: Volksverdummung bei den Krankenkassen

kolumneKrötenwanderung: Volksverdummung bei den Krankenkassen

Bild vergrößern

Anke Henrich: Krötenwanderung

Kolumne von Anke Henrich

Diverse gesetzliche Krankenkassen werben jetzt offensiv um Kunden: Sie fordern keinen Zusatzbeitrag. Müssen sie ja auch nicht, sie kassieren ab Januar ohnehin mehr von ihren Versicherten.

Im Kampf um zahlende Kunden ist den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) fast jedes Mittel Recht, auch das der halben Wahrheit.

Gerade trötet die IKK Südwest : "Als eine der wirtschaftlichsten Krankenkassen in Deutschland [...] garantiert die Südwest bereits jetzt,  dass unsere Mitglieder keinen Zusatzbeitrag zahlen müssen“, so Frank Spaniol, Vorstand der IKK Südwest. Den Hauptgrund dafür erklärt die Kasse - immerhin, andere Konkurrenten verschweigen ihn ganz  - in einem Nebensatz:  Die zum 1. Januar nächsten Jahres anstehenden gesetzlichen Beitragserhöhungen spülen ihnen ohnehin frisches Geld in die Kassen. Ab Januar überweisen alle 50 Millionen zahlenden Mitglieder der GKV nicht mehr 14,9 sondern 15,5 Prozent ihres Gehaltes an die Versicherung. Es gilt, das für 2011erwartete Milliarden-Defizit der Kassen abzubauen. Zugleich verdoppelt sich der Zusatzbeitrag - den die Kassen verlangen können, wenn auch die Beitragserhöhung nicht reicht - von derzeit 1 Prozent auf 2 Prozent des Gehaltes bis zur Beitragsbemessungsgrenze 3750 Euro. In Zahlen: Bislang sind es 37,50 Euro, ab Januar 75 Euro. 

Anzeige

Der bessere Grund für einen Wechsel

In einer aktuellen Umfrage der Stiftung Warentest erklärten jetzt 76 von 114 befragten Kassen, sie wollten 2011 - zunächst - auf einen Zusatzbeitrag verzichten.

Von daher lohnt sich ein Wechsel also noch nicht. Aber es gibt einen besseren Grund. Auch wenn gerade restriktive Kassen den Gesetzgeber bei jedem ihrerseits abgelehnten Antrag auf ein Heil- oder Hilsfmittel, einer Kur oder Reha vorschieben: Der Spielraum bei den so genannten Kann-Leistungen ist weiterhin da. Alles andere ist gelogen.

Wer bei seiner GKV also immer wieder abgewimmelt wird, der wähle eine bessere gesetzliche Kasse. Zu finden unter anderem hier: Welche Zusatzleistungen der Krankenkasse sich lohnen (vom 02.02.2010)

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%