Jerome Kerviel muss Millionen-Schadenersatz zahlen

Ex-Investmentbanker : Jerome Kerviel muss Millionen-Schadenersatz zahlen

Bild vergrößern

Jerome Kerviel muss eine hohe Strafe zahlen

Wegen milliardenschwerer Spekulationsverluste muss der Ex-Investmentbanker Jerome Kerviel eine Entschädigung in Millionenhöhe an seinen früheren Arbeitgeber Societe Generale zahlen.

Ein französisches Berufungsgericht verurteilte Kerviel am Freitag zur Zahlung von einer Million Euro. Der Händler soll der Bank 2008 durch Spekulationen einen Verlust von 4,9 Milliarden Euro eingebrockt haben. 2010 war er deshalb wegen Vertrauensbruchs und Betrugs zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Diesen Sommer entschied ein Arbeitsgericht aber, SocGen habe den Händler zu Unrecht entlassen und müsse ihm 450.000 Euro Entschädigung zahlen. Ursprünglich war Kerviel zur Begleichung der gesamten 4,9 Milliarden Euro verurteilt worden. Diese Entscheidung wurde später aufgehoben.

Jérôme Kerviel Milliardenzocker siegt vor Arbeitsgericht

Jérôme Kerviel hat vor Gericht einen Sieg gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber Société Générale eingefahren. Die Großbank muss dem Milliardenzocker 450.000 Euro zahlen, weil sie ihn unrechtmäßig entlassen hat.

Milliardenzocker Jérôme Kerviel. Quelle: REUTERS
Anzeige
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%