Freispruch: Postbote verklagt, weil er zu schnell arbeitete

Freispruch: Postbote verklagt, weil er zu schnell arbeitete

Bild vergrößern

Ein Postbote fährt mit seinem Fahrrad Briefpost aus (Archivfoto).

Was klingt wie ein richtig schlechter Witz, ist in Bayern Wirklichkeit geworden: Ein Briefträger musste sich vor Gericht verantworten, weil er seine Arbeit zu schnell erledigte.

Ein bayerischer Postbote aus Kolbermoor wurde angezeigt, weil er zu schnell arbeitete. Einer neuen Kollegin kam das zeitsparende Arbeiten des alteingesessenen Briefträgers verdächtig vor. Sie schwärzte ihn bei den Vorgesetzten an, weil sie vermutete, der 53-Jährige ließe Zustellungen heimlich im Müll verschwinden, um schneller fertig zu sein, wie das "Oberbayerische Volksblatt" berichtet.

Das Schicksal nahm seinen Lauf und der Mann sah sich mit einer Anzeige konfrontiert. Der Fall landete vor dem Amtsgericht Bad Aibling, wo der langjährige Postbote seine Arbeitsabläufe darlegen musste, die er, wie er fand, zeitsparend optimiert hatte. Auch die Leiterin der Poststelle musste einräumen, dass sie die Arbeitsweise des Angeklagten kannte und stillschweigend duldete - ja, das einige der Methoden sogar logisch gewesen seien.

Anzeige

Die Hauptbelastungszeugin hingegen konnte keinerlei Beweise dafür vorbringen, dass ihr Kollege tatsächlich Postwurfsendungen in den Müll geworfen habe. Sie konnte lediglich aussagen, dass die Vorgehensweisen des Kollegen nicht vorschriftsmäßig gewesen und ihr deshalb verdächtig erschienen seien.

Das Gericht sprach den angeklagten Briefträger frei. Zu seiner Arbeit wird der Mann jedoch trotzdem nicht mehr zurückkehren, da er voraussichtlich aus gesundheitlichen Gründen in den Vorruhestand eintritt.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%