Geldwäsche: Geldwäscheverdacht beim Luxuskauf

Geldwäsche: Geldwäscheverdacht beim Luxuskauf

Bild vergrößern

Käufer hochwertiger Waren, wie Jachten, teurem Schmuck oder Luxus-Autos müssen sich künftig ausweisen.

von Christian Ramthun

Die Bundesregierung verschärft den Kampf gegen Geldwäsche, um Terrorismus und organisierter Kriminalität den Geldhahn abzudrehen. Verkäufer hochwertiger Produkte macht sie zu Hilfssheriffs.

Wer ein Collier von Tiffany, eine C-Klasse von Daimler oder eine schnittige Jacht kaufen möchte, muss künftig auf die Frage „Sind Sie ein Pep?“ vorbereitet sein. Pep steht für politisch exponierte Person, und als verdächtig gelten Minister, Staatssekretäre oder Botschafter aus fremden Landen. Ziel der Abfrage – zu der neben Juwelieren, Auto- und Schiffshändlern auch Verkäufer von Flugzeugen oder Kunstwerken verpflichtet sind – ist es, die Gaddafi- und Camorra-Clans dieser Welt davon abzuhalten, ihr schwarzes Geld in Deutschland weißzuwaschen.

Mittlerweile gelten für die Wirtschaft hierzulande verstärkte Sorgfaltspflichten. Damit verschärft die Bundesregierung den Kampf gegen die Geldwäsche – auch um selbst nicht auf die schwarze Liste solcher Länder zu kommen, die Terroristen, Diktatoren und Mafiosi bewusst oder fahrlässig unterstützen.

Anzeige

Rüge für Deutschland

Tatsächlich steht Deutschland unter besonderer Beobachtung der westlichen Staatengemeinschaft. Die Geldwäsche-Task-Force FATF der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hatte Berlin vor zwei Jahren gerügt. In diesem Jahr muss die Bundesregierung zum Rapport und über ihre Fortschritte berichten.

„Ein Großteil der Monita dürften mit den neuen Gesetzen behoben sein“, heißt es in einem Papier des Bundesfinanzministeriums. Noch ist allerdings offen, wie die vor Ort zuständigen Bundesländer die Vorschriften umsetzen. Fest steht allerdings, dass auf die Wirtschaft zusätzliche Kosten für Schulungen, Zuverlässigkeitsprüfungen und Geldwäschebeauftragte zukommen, sagt Hildegard Reppelmund, Rechtsexpertin beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%